Menü
Suchergebnisse
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

Herzogenaurach zeichnet aktivste Radelnde beim STADTRADELN aus

Mit 89.809 Kilometern mehr als zweimal um den Äquator geradelt

Vom 4. bis 24. Mai 2019 beteiligte sich Herzogenaurach zum 8. Mal an der internationalen Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis. Insgesamt legten 443 Radelnde in 21 Teams 89.809 Kilometer zurück, deutlich mehr als im vergangenen Jahr. 2018 waren es 341 Radelnde in 13 Teams. Durch die hohe Beteiligung konnten in diesem Jahr knapp 12,75 Tonnen CO2 im Vergleich zu Autofahrten eingespart werden. 

Am 6. Juni zeichnete Erster Bürgermeister Dr. German Hacker die besten Teams und die besten Radfahrer aus Herzogenaurach vor dem Interimsrathaus aus. Gewürdigt wurden vor allem auch die STADTRADELN-STARS Caroline Credé und Hans-Jürgen Kopperger. Sie hatten auf der Fahrradmesse zu Beginn des Aktionszeitraumes ihre Autoschlüssel symbolisch Erstem Bürgermeister Dr. Hacker übergeben und ihren Alltag ausschließlich mit dem Fahrrad bewältigt. Über ihre Erfahrungen auf den täglichen Fahrten zur Arbeitsstelle und in der Freizeit berichteten die beiden ausführlich in ihren Blog-Beiträgen www.stadtradeln.de/herzogenaurach. Die Herzogenauracher  STADTRADELN-STARS sind auf der deutschlandweiten Liste der STADTRADELN-STARS ganz vorne mit dabei: Hans-Jürgen Kopperger belegt mit 3.335 Kilometern zur Zeit Platz 1 und Caroline Credé mit 1.047 Kilometern Platz 5.
Aber auch andere Herzogenauracher STADTRADLER haben beachtenswerte Kilometerleistungen erzielt. 2019 gewinnen in den drei Auszeichnungskategorien:

Team mit den meisten Radkilometern pro TeilnehmerInnen (relativ)
Platz 1 Gold: Cycling Team ENNA (2 aktive Radelnde legten 1.706,4 Kilometer pro Teilnehmer zurück)
Platz 2 Silber: RC Herzogenaurach 1894 (9 aktive Radelnde legten 725,1 Kilometer pro Teilnehmer zurück)
Platz 3 Bronze: Elke & Leo (2 aktive Radelnde legten 421,3 Kilometer pro Teilnehmer zurück)

Team mit den meisten Radkilometern (absolut)
Platz 1 Gold: RS Herzogenaurach – Schulfamilie on tour (150 aktive Radelnde legten 22.563 Kilometer zurück)
Platz 2 Silber: Team adidas Cycling (56 aktive Radelnde legten zusammen 13.120 Kilometer zurück)
Platz 3 Bronze: ASV Niederndorf (52 aktive Radelnde legten zusammen 11.761 Kilometer zurück)

Aktivste RadlerInnen
Platz 1 Gold: Hans-Jürgen Kopperger, Cycling Team ENNA (legte 3.335 Kilometer zurück)
Platz 2 Silber: Hartmut Borkenhagen, Team RC Herzogenaurach 1894 (legte 1.576 Kilometer zurück)
Platz 3 Bronze: Caroline Credé (legte 1.047 Kilometer zurück)