Menü
Suchergebnisse
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

Rückverlagerung der Haltestellen in die Straße An der Schütt

Neues beim ÖPNV zum Fahrplanwechsel ab 10. Dezember 2017 bzw. 11. Dezember 2017: Haltestellen kehren in die Schütt zurück, die Herzobusse fahren eine Woche gratis und es gibt eine neue Haltestelle: „Wydhösselstraße“.

Zum Fahrplanwechsel am Sonntag, 10. Dezember 2017, kehren der provisorische Busbahnhof vom Parkplatz Aurachwiesen sowie die Ausweichhaltestellen der Regionalbusse in der Hans-Maier-Straße zurück in die Straße An der Schütt. Nach Beendigung der Bauarbeiten können der Busbahnhof „An der Schütt“ und die Haltestelle „Badgasse“ ab Sonntag, 10. Dezember 2017, wieder von Regionalbussen angefahren werden, von den Herzobussen ab Montag, 11. Dezember 2017 (da die Herzobusse am Sonntag nicht verkehren). Die Busse fahren ab dem 10. Dezember 2017 somit nach dem regulären VGN-Jahresfahrplan 2018.

Im Zuge der Bauarbeiten in der Straße „An der Schütt“ wurden auch zahlreiche bauliche Veränderungen für den Busverkehr vorgenommen. Durch den Einbau von erhöhten Bordsteinen an den Haltestellen und die Verlegung von taktilen Platten verbessert sich die Situation insbesondere für Personen mit Handicap und auch ältere Fahrgäste erheblich. Die Errichtung von Wartehäuschen an der Einmündung der Ritzgasse sowie auf dem Platz beim Durchgang zum Parkdeck sorgt für eine weitere Qualitätsverbesserung. Die beiden Wartehäuschen werden ab Montag, den 11. Dezember 2017, vor Ort montiert

Ab dem 10. Dezember 2017 gibt es insbesondere bei den Regionalbus-Haltestellen in der Straße An der Schütt eine neue Haltestellenbelegung. Diese neue Aufteilung ist auch auf dem beigefügten Übersichtsplan dargestellt.

Wesentliche Neuerungen

Haltestelle „An der Schütt“ (Fahrtrichtung Neustadt (A))
Die Haltestelle „An der Schütt“ für den Regionalbus Linie 201 in Fahrtrichtung Neustadt (A)) wurde komplett neu gebaut. Sie liegt nun an der Einmündung der Ritzgasse und erlaubt den Ein- und Ausstieg der Fahrgäste. Die bisherige reine Ausstiegshaltestelle direkt gegenüber dem Busbahnhof entfällt dafür.

Haltestelle „Badgasse“ (Fahrtrichtung Neustadt (A))
Die bestehende Regionalbus-Haltestelle „An der Schütt/Badgasse“ (Fahrtrichtung Neustadt (A)) wird  umbenannt in „Badgasse“.

Neue Haltestelle „Badgasse“ (Fahrtrichtung  Erlangen)
Direkt am Platz vor dem Parkdeck wurde die neue Regionalbus-Haltestelle „Badgasse“ (Fahrtrichtung Erlangen) eingerichtet. Ab 10.12.2017 wird diese Haltestelle von den Regionalbus-Linien 241 und 246 angefahren.

Busbahnhof „An der Schütt“

Die Herzobusse und die Linie 123 bedienen den Busbahnhof  „An der Schütt“ wieder genau so wie vor dem Umzug an den Ersatz-Busbahnhof.

Kiosk am angestammten Platz wieder geöffnet

Ab dem 11. Dezember 2017 ist auch der Kiosk (Verkauf VGN-Fahrkarten) am Busbahnhof „An der Schütt“ wieder geöffnet.

Kennenlern-Angebot: Herzobusse eine Woche lang kostenlos

In der Woche nach dem Fahrplanwechsel verkehren die Herzobusse zum Kennenlernen gratis. Das Freifahrt-Angebot gilt von Montag, 11. Dezember 2017, bis einschließlich Samstag, 16. Dezember 2017, auf allen Herzobus-Linien und den ganzen Tag lang, nicht jedoch für die Regionalbuslinien.

Neue Haltestelle „Wydhösselstraße“ für die Linie 275

Ab Montag, 11. Dezember 2017, wird die Herzobus-Linie 275 die neu geschaffene Haltestelle “Wydhösselstraße“, die in der Rathgeberstraße liegt, bedienen. Damit ist das Einkaufszentrum „Klingenwiesen“ nun besser mit der Linie 275 erreichbar.