Menü
Suchergebnisse
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

PAPIER - VERLÄNGERT bis 30. Januar 2022

Papier wirkt auf den ersten Blick wenig spektakulär, - und darüber vergisst man leicht, dass es lange eine Kostbarkeit war. Sein Siegeszug nahm Jahrhunderte in Anspruch. 
Die Ausstellung spannt den Bogen von wertvollen Handschriften aus der Anfangszeit des Papiers bis hin zum Luxuspapier und den Massenartikeln der Moderne. Frühe Drucke mit handkolorierten Illustrationen sind Zeugnisse der kulturellen Umwälzung, die von Johann Gutenbergs Druckerpresse im 15. Jahrhundert ausgelöst wurde. Zu den schönsten Bereicherungen des ausgehenden 17. Jahrhunderts gehören die handgefertigten Buntpapiereinbände, die einen außergewöhnlichen Reichtum an Techniken und dekorativen Mustern zeigen. Raritäten aus dem Bereich der Druckgrafik, die sich im Mittelalter mit dem neuen Medium als Kunstform etablierte, beweisen, dass dem Papier nun auch in der Kunst eine tragende Rolle als Untergrund zukam.

Öffnungszeiten:
Donnerstag: 17.00 ‐ 20.00 Uhr
Samstag und Sonntag: 14.00 ‐ 17.00 Uhr