Menü
Suchergebnisse
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

Richtfest auf der Rathausbaustelle: Der Rohbau ist fast fertiggestellt

Im Herbst letzten Jahres wurde mit der Grundsteinlegung symbolisch der Start der Rohbauarbeiten fixiert. Am 16. September 2021 hat die Stadt Herzogenaurach zum nächsten wichtigen Baufortschritt auf die Rathausbaustelle eingeladen: dem Richtfest. Im Zuge der noch geltenden Corona-Beschränkungen fand die Feier wie bereits die Grundsteinlegung im kleineren, nicht offenen Rahmen statt. Begleitet wurde sie von Vertretern des Stadtrates, den beteiligten Planungsbüros, Vertretern der Baufirmen, den Projektverantwortlichen und Amtsleitern der Stadtverwaltung.

Dankeschön an die Bauleute
„Freut euch mit uns in diesem Augenblick, denn wir Bauleut‘ sind fröhlich und genießen das Glück. Deshalb – eben heutzutage – man im Ballungsraum der Stadt möglichst in zentraler Lage, ein modernes Büro nun hat.“ Diese gereimten Zeilen stammen aus dem Richtspruch von Rainer Müller von der Baufirma GS-Schenk. Vom Baugerüst der ersten Etage aus trug er beim Richtfest des Herzogenauracher Rathausneubaus sein für diesen Anlass formuliertes Gedicht vor.

Während seiner Ansprache prosteten die beiden Bauleute den Gästen mit einem Glas Wein zu und warfen am Ende das leere Gefäß in Richtung Boden. Die Scherben sollen Glück bringen. Somit gilt das traditionell zum Ende des Rohbaus stattfindende Richtfest nicht nur als ein Dankeschön an alle am Bau Beteiligten, sondern soll mit der Richtspruch-Zeremonie dem künftigen Rathausneubau eine positive Zukunft bringen.

Rohbauarbeiten fast abgeschlossen

„Der Rohbau befindet sich in den letzten Zügen. Die endgültige Form des neuen Rathausgebäudes ist jetzt deutlich sichtbar und lässt nun im Ensemble mit dem Schlossgebäude klar das künftige Rathaus im Gesamtbild erkennen“, freute sich auch Erster Bürgermeister Dr. German Hacker in seiner Rede. Zum Abschluss der Rohbauarbeiten wird demnächst noch die Decke über dem Ratssaal als Spannbetondecke errichtet. Derzeit werden im Erdgeschoss beginnend die Holz-Alu-Fenster eingebaut.