• Kaya 545X219
  • Kaya1 545X219
  • Empfang in Sargho
 
begin content

Städtepartnerschaft - Kaya

Nationalflagge Burkina Faso

Herzogenaurach wurde 1972 vom Bayerischen Staatsministerium als Patenschaftsstadt für die westafrikanische Stadt Kaya – im damaligen Obervolta und heutigen Burkina Faso gelegen – vorgeschlagen. Zehn Jahre später erwuchs aus dieser Patenschaft eine Partnerstadt mit vielseitigem, stets wachsendem Austausch.  Durch die Teilnahme an Kulturveranstaltungen, den Aufenthalt von Praktikanten in der jeweiligen Partnerstadt oder die gegenseitigen Besuche von Reisegruppen und einzelnen Bürgerinnen und Bürgern wird die Städtepartnerschaft intensiv gelebt. Von Beginn an wurden von Schulen, Vereinen, Kirchen, Betrieben und Privatpersonen aus Herzogenaurach auf unterschiedlichen Weisen Projekte zur Verbesserung der Lebensqualität in Kaya unterstützt. Beispiel hierfür sind der zweijährig stattfindende „Lauf für Kaya!“, das Erntedankfest, Benefizkonzerte oder das Engagement der Feuerwehr. Auch die trilaterale Zusammenarbeit zwischen Kaya, Herzogenaurach und Châtellerault, Kayas französische Partnerstadt, ist auf vielen Ebenen hervorzuheben und fördert den Austausch zwischen europäischen und afrikanischen Partnern. Im Zuge einer Gebietsreform wurden der Stadt Kaya 71 Dörfer zugeordnet und die Einwohnerzahl erheblich erhöht. So zählt die Stadt heute 115.000 Einwohner. Kaya ist rund 5.100 km von Herzogenaurach entfernt.

Kontakt

Bürgermeister in Kaya:
Bis zu den Kommunalwahlen im Januar 2016 ist Abdoulaye Tao Präsident der Übergangsregierung in Kaya

Mairie de Kaya
BP 59
Secteur 2
Kaya - Burkina Faso 

m.kayafasonet.bf
Partnerschaft Herzogenaurach Kaya e. V.: Anita ScholzKaya-Herzogmx.de
Tel. : 09132 75681
http://www.kaya-herzo.de
Ansprechpartnerin
Stadt Herzogenaurach
Rosa Abel, Liegenschaftsamt
Tel.: 09132 901183