Menü
Suchergebnisse
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

Einkaufen zwischen altem Fachwerk

Derzeit liegt der Inzidenzwert im Landkreis Erlangen-Höchstadt unter 50. Das heißt: Aufgrund der aktuellen Vorgaben ist ab Mittwoch, 26 Mai 2021 wieder Einkaufen ohne Termin oder Testnachweis möglich. Welche Regelungen noch gelten, erfahren Sie hier.

Natürlich gibt es auf weiterhin Testmöglichkeiten in Herzogenaurach.

Zahlreiche, weitgehend inhabergeführten Fachgeschäfte entlang und in der Nähe der Hauptstraße, laden sechs Tage die Woche zu einem entspannten Einkaufsbummel ein.  Zwischendurch können Sie sich in einem der Cafés bei einer Tasse Kaffee entspannen oder  nach dem Einkaufen den Tag in einem der Restaurants beenden.  Kleiner Tipp für Autofahrer: Die ersten 30 Minuten parken Sie in Herzogenaurach kostenlos! Oder Sie schwingen sich mal wieder auf Ihr Fahrrad – damit können Sie dann direkt vor der Tür parken und das ganz ohne Kosten.

HERZOgutschein - verschenke ein Stück Heimat

nullDie Suche nach dem richtigen Geschenk muss nicht kompliziert sein: Verschenken Sie den HERZOgutschein, der in vielen lokalen Unternehmen in Herzogenaurach einlösbar ist. Er kann einfach per E-Mail verschickt oder ausgedruckt und persönlich übergeben werden und ist bei allen teilnehmenden Händlern, Gastronomen und lokalen Dienstleistern einlösbar ist. Auch die Stadtbücherei akzeptiert den HERZOgutschein als Zahlungsmittel für Beiträge! Und wer seinen Lieben ein ganz besonderes Geschenk machen möchte, der kann den Gutschein mit einem individuellen Bild und Text noch persönlicher gestalten.

Aktionen und verkaufsoffene Sonntage

Mittwochs und samstags ist Markttag in Herzogenaurach. Entdecken Sie hier tagesfrische lokale und regionale Produkte. Normalerweise lockt die Förder- und Werbegemeinschaft immer wieder mit besonderen Aktionen in die Innenstadt so wie etwa bei „Frühling von Turm zu Turm“ oder während des Nachtshopping-Events „Sommer in der Stadt“. Oder die verkaufsoffenen Sonntage zu Herzogenaurachs Stadtfesten laden zum gemütlichen durch die Stadt Bummeln ein und dazu, auch mal Geschäfte zu besuchen, die Sie vielleicht noch nicht zu gut kennen. In diesem Jahr jedoch wurden die Veranstaltungen und verkaufsoffenen Sonntag zunächst Corona-bedingt abgesagt. Und auch die Einkaufsspaziergänge mit den herzoGästeführern konnten bisher nicht stattfinden. Wir informieren Sie aber an dieser Stelle, wenn sich dahingehend etwas ändert.

herzoSTYLE erleben

Mit den Weltmarken an den Füßen übers historische Kopfsteinpflaster spazieren, unsere „Winullege der Sportartikelindustrie“ in der Innenstadt und im Stadtmuseum entdecken, in inhabergeführten Geschäften shoppen, sich durch die Geschmäcker aus aller Welt in der Gastronomie testen oder den Aufenthalt zu einem „Mikrourlaub im Aurachtal“ ausweiten. Der  Cityguide „herzoSTYLE“  macht Lust auf „mehr Herzogenaurach“. Er ist kostenlos im Info-/Kassenbereich der Herzogenauracher Outlets, in der Tourist Info (sobald diese wieder geöffnet ist),  im Foyer des Interims-Rathauses,  sowie in einigen Geschäften in der Innenstadt erhältlich. Digital können Sie sich ihn auch hier ansehen.

Herzogenaurachs Gewerbegebiete

Die Gewerbegebiete Einkaufzentrum Ost und Gewerbegebiet Nord ergänzen mit zahlreichen Geschäften aus den unterschiedlichsten Branchen das vielfältige Einkaufsangebot in Herzogenaurach.

 

Einkaufen in Herzogenaurach





A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

H3 Wohnkultur

Kontakt
Hauptstr. 24
91074 Herzogenaurach
0162 2537972
h3wohnkultur@gmail.com
https://www.h3wohnkultur.de/