Menü
Suchergebnisse
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

Von Gauklern und Rittern: Mittelalterfest in Herzogenaurach

Am 29. und 30. Juli schlüpft die Stadt in ein mittelalterliches Gewand und feiert zwischen den Fachwerkhäusern in der historischen Altstadt das Mittelalterfest. Ritter und Spielleut', Handwerker und Gaukler entführen vor historischer Kulisse wieder in eine längst vergangene Zeit.

The Sandsacks, Sagax Furor und andere Gruppen beschwören während des Festes mit ihren Klängen längst vergangene Zeiten herauf. Zahlreiche Marktstände präsentieren mittelalterliche Handwerkskunst mit traditionellen Waren und sorgen mit Spezialitäten wie selbstgebrautem Bier für das leibliche Wohl der Gäste. Bekommen Sie einen Eindruck in das historische Leben und besuchen Sie das Lagerleben mittelalterlicher Gruppen rund um den Stadtgraben. Und wenn Sie das ganze Spektakel gerne aus luftiger Höhe betrachten wollen, dann verpassen Sie den Aufstieg auf den Fehnturm nicht!

Armbrustschießen, Karussell und Rittergeschichten

Das Herzogenauracher Mittelalterfest ist ein Fest für die ganze Familie. Kleine Besucher kommen mit Armbrustschießen, handbetriebenem Karussell und Glücksschmied auf ihre Kosten. Im Ratskeller warten die Herzo-Lesepaten mit Rittergeschichten auf ihre Zuhörer.
Am Sonntag heißt es im Stadtmuseum dann „Vom Schafpelz zum Wolltuch“. Besucher können auf Tuchfühlung mit den Wollproduzenten gehen und selbst erfahren, wie die Tuchmacher gearbeitet haben: Scheren, Waschen, Färben, Wolfen, Krempeln, Spinnen, Weben und Walken – all das dürfen Kinder ausprobieren.

Verkaufsoffener Sonntag
Am Sonntag, 30. Juli 2017, laden die Geschäfte im gesamten Stadtgebiet zum Bummeln und Geld ausgeben ein. Von 13.00 - 18.00 Uhr haben Sie Zeit dafür!

 

 

Bildergalerie