Menü
Suchvorschläge
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

Kulturelle Veranstaltungen

Im Jahresverlauf locken in Herzogenaurach nicht nur die Märkte und Feste - die Stadt ist auch bekannt für das vielfältige kulturelle Angebot. Neben etablierten Veranstaltungen wie dem Open-Air Kino oder dem Herzogenauracher Theatersommer gibt es auch immer individuelle Schwerpunkte, die zeigen wie abwechslungsreich die Kulturlandschaft in Herzogenaurach ist.

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

In diesem Jahr stellten Schüler des Gymnasiums Herzogenaurach anlässlich des bundesweiten Gedenktages an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar ihr Projekt "Verbrannte Bücher - verbrannte Autoren" vor.

Kultur grenzenlos

Der Arbeitskreis "Kultur grenzenlos" in der Volkshochschule Herzogenaurach bietet jährlich im Sommersemester eine kulturelle Veranstaltungsreihe im Innenhof bzw. der Scheune der ehemaligen Bäckerei Lang, Hauptstraße 34, an. Ob musikalisch, literarisch, regional oder international - auf jeden Fall ein abwechslungsreiches Programm.

Weitere Informationen

Open-Air Kino

Jedes Jahr in den Sommermonaten findet das Open-Air Kino im Schlosshof statt. In diesem Jahr startet das Open-Air Kino am 1. Juni 2017. An zehn Abenden werden aktuelle Kino-Highlights auf Großleinwand unter freiem Himmel gezeigt.

Die Filme beginnen täglich nach Einbruch der Dunkelheit, um etwa 21.30 Uhr.
Einlass ist ab 20.30 Uhr. Ein unterhaltsames Vorprogramm verkürzt den Kinogängern die Wartezeit bis zum Filmstart.

Zum Programm

Theatersommer im Schlosshof

In Zusammenarbeit mit dem Verein Fränkischer Theatersommer e.V. werden am 4. und 5. August 2017 zwei Theaterstücke im Schlosshof aufgeführt. 

Die Besucher erwartet hochwertiges Schauspiel unter freiem Himmel - und auch für kulinarischen Genuss wird gesorgt.

Weitere Informationen

Herzogenauracher Kulturtage

2017 ist ein „Interimsjahr“ zwischen der alten und der neue Konzeption, ein Festival mit dem Titel „hin&herzo18 – Das Kulturfestival, das bewegt!“.

Die Kulturtage 2017 werden daher ein letztes Mal Ende September beginnen und bis in den November weitergeführt werden. Das verbindende Thema 2017 heißt „schräg/strich …“. Dies soll zum einen auf den Übergangscharakter des Programms hinweisen und zum anderen andeuten, dass in diesem Jahr schräge bzw. ungewöhnliche Programme - „Querdenker“ - zum Zuge kommen sollen.

Weitere Informationen

Kammerorchester Herzogenaurach

Das Kammerorchester Herzogenaurach wurde im Jahr 2012 von 16 engagierten Instrumentalisten gegründet. Damit wurde ein lange gehegter Wunsch Wirklichkeit: dass sich interessierte Laien und Profis in Herzogenaurach zu einem Streicherensemble vereinigen und gemeinsam ein Repertoire barocker, klassischer und moderner Orchesterliteratur erarbeiten.

Zwei Mal im Jahr tritt das Orchester mit einem themenbezogenen Programm auf, einmal im Frühjahr und einmal im Herbst.

Festliches Konzert

Das Festliche Konzert findet jedes Jahr am 3. Adventssonntag statt.

Es wird ausschließlich von Herzogenauracher Chören, Ensembles, Musikern und Schülern gestaltet.

Kulturpreis und Kulturförderpreis

Die Stadt Herzogenaurach stiftet und verleiht in unregelmäßigen Abständen einen Kulturpreis und einen Kulturförderpreis.

Kontakt

Stadt Herzogenaurach
Amt für Stadtmarketing und Kultur
Herr Biehler

Marktplatz 11
91074 Herzogenaurach

Telefon +49 (0) 9132 / 901-120
E-Mail biehler@herzogenaurach.de

Öffnungszeiten
Montag8.30 - 12.30 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Dienstag7.30 - 12.30 Uhr
13.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch8.30 - 12.30 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag8.30 - 12.30 Uhr
15.00 - 18.00 Uhr
Freitag8.30 - 12.30 Uhr