Menü
Suchergebnisse
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

Theatersommer in Herzogenaurach

In Zusammenarbeit mit dem Verein Fränkischer Theatersommer e.V. gibt es jeden Sommer in Herzogenaurach hochwertiges Schauspiel unter freiem Himmel. Am 7. und 8. August 2020 verwandelt sich der Kirchenplatz zum zweiten Mal in ein Open-Air Theater. In schöner Atmosphäre genießen die Besucher auch in diesem Jahr mal komisches, mal dramatisches, mal musikalisches aber immer hochwertiges Theater mit tollen Schauspielern.

Freitag, 7. August 2020, 20.00 Uhr
„Aus dem Leben eines Taugenichts“ nach der Novelle von Josef v. Eichendorff

nullDas Lebensgefühl der Spätromantik spiegelt sich in Eichendorffs berühmtester Novelle, die von dem armen, unverbildeten Müllerburschen erzählt, der auszog, sein Glück zu machen. Der naive heitere Märchenton und das virtuose Geigenspiel laden ein zum Träumen und Nachdenken.
Neben dem Thema des nach Freiheit, Liebe und Individualität strebenden Lebenskünstlers als Gegenentwurf zu einem bodenständigen, eng begrenzten bürgerlichen Leben, spielen der Widerstreit von Fernweh und Heimweh eine Hauptrolle. Gesteigert werden diese Themen noch durch die lebendige Naturbeschreibung von beseelten Landschaften, Bäumen und Wäldern, die gerade in Zeiten von Klimawandel und bedrohten Kulturlandschaften eine faszinierende zwiespältige Wirkung im Zuschauer hervorrufen.

Darsteller des Taugenichts: Bogdan Lewandowski (Geige) und Jan Burdinski (szenisches Spiel)

Eintrittspreis: 17,00 EUR (reg.), 13,00 EUR (erm.)

Samstag, 8. August 2020, 20.00 Uhr
„Mörderkarussell“ eine Komödie mit schwarzem Humor von Ron Clark & Sam Bobrick

Ganz ehrlich: Würden Sie für Liebe töten? Weil: Drei sind Einer zu viel?

nullArlene und Mitchell, ihr Zahnarzt und Liebhaber, haben diese Frage für sich schon mit einem klaren “Ja” beantwortet, als sie in einem Hotelzimmer auf Arlenes Ehemann Paul warten. In dieser Komödie wächst sich die Dreiecksgeschichte zu einem spannenden Wechselspiel der Gefühle aus und führt zu einigen mörderischen Verwicklungen. Das Mörderkarussell dreht sich rasant und mit ihm drehen sich Pointen, Gags und Überraschungen. Für Nervenkitzel ist gesorgt und es gibt reichlich dabei zu lachen. Freuen sie sich auf viel schwarzen Humor.

Eintrittspreis: 20,00 EUR (reg.), 16,00 EUR (erm.)

Eintrittskarten

Eintrittskarten sind ab sofort in der Tourist Info, Hauptstraße 34, oder online hier erhältlich. Beim Ticketkauf haben Sie die Möglichkeit, Ihren Sitzplatz als Einzel- oder Doppelplatz zu buchen. Bitte beachten Sie beim Kauf der Tickets unbedingt die Hinweise zum Ticketkauf und Theaterbesuch.
Einlass ist ab 19.30 Uhr. Bei schlechtem Wetter kann die Aufführungen abgesagt werden. Sie erhalten in diesem Fall den bereits geleisteten Eintrittspreis zurückerstattet.

Hinweise zur Ermäßigung: Die Ermäßigung gilt für Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre), Schüler und Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Schwerbehinderte mit B-Vermerk, Arbeitslose und Inhaber des Ausweises der Herzogenauracher Tafel sowie der Bayerischen Ehrenamtskarte. Der jeweilige Nachweis ist am Einlass vorzulegen.

Kontakt

Stadt Herzogenaurach

Tourist Info
Hauptstr. 34
91074 Herzogenaurach

Telefon +49 (0)9132 / 901-127
E-Mail tourist-info@herzogenaurach.de

Öffnungszeiten
Montag10.00 - 16.00 Uhr
Dienstag10.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch10.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag10.00 - 16.00 Uhr
Freitag10.00 - 16.00 Uhr