Menü
Suchvorschläge
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

12 Marienkapelle

Die Doppelkapelle an der Nordostecke des ehemaligen Friedhofs wurde vermutlich im 14. Jahrhundert errichtet. Das Untergeschoss der ehemaligen Friedhofskapelle diente als Karner zur Verwahrung der Gebeine aus aufgelassenen Gräbern.

Im Jahr 1932 wurde der Raum als Gedenkstätte für die Toten des 1. Weltkrieges eingerichtet. Der Altar des Obergeschosses wurde 1401 der Hl. Kunigunde und dem Hl. Heinrich geweiht.