Menü
Suchvorschläge
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

Was ist Herzo inklusiv?

Im Rahmen des Modellprojektes Inklusion, Wohnen, Mobilität, Freizeit/Kultur ist "Herzo inklusiv - Freizeit und Kultur“ entstanden - ein Zusammenschluss von Akteuren unterschiedlicher Freizeit- und Kulturanbieter in Herzogenaurach. Ziel ist es, das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung im Freizeit- und Kulturbereich in Herzogenaurach fördern.

Im Sinne des Inklusionsgedanken möchte" Herzo inklusiv - Freizeit und Kultur" den Zugang zu Freizeit- und Kulturangeboten in Herzogenaurach für Menschen mit Beeinträchtigung verbessern.
Aus der soziologischen Perspektive verstehen die Akteuer Inklusion als eine umfassende Leitorientierung, die alle Menschen einbezieht und somit barrierefreien Zugang zu allen gesellschaftlichen Bereichen ermöglicht.

Barrierefreiheit heißt, dass die unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereiche „ […] für Menschen mit Behinderungen in der allgemein üblichen Weise, ohne besondere Erschwernis und grundsätzlich ohne fremde Hilfe auffindbar, zugänglich und nutzbar sind […]. “ (§ 4 BGG)

 

 

Veranstaltungen

Protesttag am 5. Mai
05.05.2017
Herzo Inklusiv

Die Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt fragt, was braucht Herzogenaurach, um schöner und lebenswerter zu werden? Am 5. Mai ruft die Organisation zusammen mit dem Projekt von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr in der Fußgängerzone Herzogenaurachs.


Veranstalter: Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt
Veranstaltungsort: Fußgängerzone Herzogenaurachs
Zeit: 11.00 Uhr

In Kalender übernehmen
Fachtagung:„Barrierefreiheit im öffentlichen und privaten Raum“
09.05.2017
Herzo Inklusiv

Fachtagung:„Barrierefreiheit im öffentlichen und privaten Raum“

Der Landkreis Erlangen-Höchstadt engagiert sich bereits zum zweiten Mal an der Aktionswoche „Zuhause

daheim“ des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration.

Ausgangshaltung der Veranstalter ist, dass die Grundvoraussetzung für Teilhabe die Barrierefreiheit, im eigenen Zuhause wie auch im öffentlichen Raum darstellt.

Auf der Tagung stellen ausgesuchte Referentinnen und Referenten vielfältige Möglichkeiten vor, wie Sie die Aufgaben, vor die Sie das Älterwerden stellt, erfolgreich lösen können.


Veranstalter: Landratsamt Erlangen-Höchstadt
Veranstaltungsort: Fortuna Kulturfabrik, Bahnhofstr. 9,, 91315 Höchstadt
Zeit: 9.00 Uhr
Weiter zum Veranstalter

In Kalender übernehmen
Inklusive Erlebniswoche 2017
07.08.2017 bis 11.08.2017
Freizeit, Herzo Inklusiv, Kinder & Jugend

Die Inklusive Erlebniswoche findet vom 7. - 11. August 2017 statt und richtet sich an Kinder mit und ohne Behinderung zwischen 8 und 13 Jahren und wird gemeinsam vom Kreisjugendring Erlangen-Höchstadt und der OBA der Lebenshilfe Erlangen e.V. durchgeführt.

In mitten der Fänkischen Schweiz liegt der kleine Ort Obertrubach. Dort warten auf die buntgemischte Gruppe wilde Abenteuer. Gemeinsam wollen wir die Natur erforschen, Kreatives aus der Natur erschaffen, das unbekannte Land der Täler und Felsen erkunden und viele atemberaubende Abenteuer erleben. Ihr könnt gespannt sein!


Veranstalter: Kreisjugenring Erlangen-Höchstadt und die OBA der Lebenshilfe Erlangen e.V.
Veranstaltungsort: Bildungshaus Obertrubach, Pfarre-Grieb Weg 25, 91286 Obertrubach
Zeit: 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr
149 ggf. zusätzliche für die Betreuung für Kinder mit Pflegegrad
Tickets

In Kalender übernehmen
Kontakt

Annika Lang
Beauftragte für das Modellprojekt Inklusion, Wohnen - Mobilität - Freizeit/Kultur

Einsteinstraße17a
91074 Herzogenaurach

Telefon +49 (0) 9132 / 78 10 187
Fax +49 (0) 9132 / 78 10 181
E-Mail wo-mo-zeit@lebenshilfe-herzogenaurach.de