Menü
Suchvorschläge
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

Jugend in Herzogenaurach

Ob Feste feiern, Workshops & Kurse besuchen, auf Freizeiten fahren oder mitbestimmen – das Generationen.Zentrum der Stadt Herzogenaurach bietet Jugendlichen eine Vielzahl an Möglichkeiten, ihre Freizeit zu gestalten und in Herzogenaurach gehört zu werden. 

Kontakt

Generationen.Zentrum
Thomas Lang
Erlanger Straße 16
91074 Herzogenaurach

Telefon +49 (0) 9132 / 73 41 70
E-Mail jugend-fzh@herzogenaurach.de

Jugendbeirat der Stadt Herzogenaurach

Der Kulturausschuss des Stadtrates hat einen Jugendbeirat ins Leben gerufen. Seine Aufgabe ist es, den Stadtrat in Angelegenheiten der Kinder und Jugendlichen zu beraten, sowie den Dialog zwischen dem Stadtrat und der Jugend zu fördern. Als Jugendbeiräte im Stadtrat sitzen Peter Simon, Konrad Körner, Sarah Litz und Dr. Mafred Welker.

Ansprechpartner für Wünsche, Anregungen, Kritik:

Stadt Herzogenaurach
Jugendbeirat
Postfach 1260
91072 Herzogenaurach

E-Mail jugendbeirat@herzogenaurach.de

Mitbestimmung

Der Arbeitskreis Mitbestimmung (AK Mitbestimmung)/ der rabatz-Beirat sind die Gremien, in denen Jugendliche mitwirken und die Jugendarbeit mitgestalten können.

Bei Interesse einfach an das rabatz-Team wenden!

Ferienprogramm

Jedes Jahr in den Sommerferien bietet das Generationen.Zentrum ein Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche an.

Ob sportliche Aktivitäten wie Tennis, WingTjung-Selbstverteidigung, BMX-Schnuppertraining oder auch Billard und Snooker - viele Vereine bieten während des Ferienprogramms die Möglichkeit, einmal rein zu schnuppern. 

Darüber hinaus gibt es viele Gelegenheiten, sein handwerkliches Geschick unter Beweis zu stellen: Etwa beim Boombox oder Longboard bauen.

Auch in 2017 wird das Ferienprogramm viele Überraschungen bereit halten! Das Programm wird im Juni 2017 hier veröffentlicht.

Jugendhaus rabatz

Das Jugendhaus rabatz wird das Zentrum der offenen Jugendarbeit in Deiner Stadt!

Kontakt

Jugendhaus der Stadt Herzogenaurach
Erlanger Straße 56a
91074 Herzogenaurach
 
Telefon +49 (0) 9132 / 62482
Telefax +49 (0) 9132 / 63379
E-Mail jugendhaus.rabatz@herzogenaurach.de

https://www.facebook.com/rabatzherzo
https://www.instagram.com/jugendhaus.rabatz/

Jam Session, offene Bühne & Speaker`s Corner

Am Freitag, 28. April 2017 gibt es im Jugendhaus rabatz eine Jam Session: Habt ihr Bock euch mit eurer Band, euren Liedern, Gedichten, Texten, Meinungen oder anderem auf unserer kleinen Bühne zu präsentieren? Kennt ihr einen guten Witz, könnt ihr tanzen, oder einfach nur gut reden!? Selbst wenn nicht – lohnt es sich vorbei zu schauen und den Abend zu genießen! Wir hoffen auf zahlreiche Beiträge und viel Spaß auf unserer FreiRaum-Bühne… let the show begin! Anmelden könnt ihr euch telefonisch unter 09132-62482 oder per Mail an: jugendhaus.rabatz@herzogenaurach.de
FreiRaum ab 15.30 Uhr, offene Bühne ab 19.00 Uhr! Eintritt frei! Anmeldung notwendig!

 

 

Dein FreiRaum in Herzogenaurach!

Habt ihr Ideen, die die Stadt bewegen werden?!
Mit unserem gemütlichem Jugendcafé FreiRaum, Konzerten, Workshops, Partys, Freizeiten, Ferienprogramm und vielem mehr bieten wir euch ein offenes Angebot in eurer Stadt! Natürlich wird euch auch Gelegenheit gegeben werden, sich zu beteiligen, selbst etwas herzustellen, sich auszuleben und neue Menschen aus unterschiedlichen Kulturen kennenzulernen und zu treffen. Ihr könnt aber auch einfach nur vorbeikommen und ein bisschen chillen!
Programm April & Mai 2017

 https://www.facebook.com/rabatzherzo/
https://www.instagram.com/jugendhaus.rabatz/

 

Rückblick

„Mischen!“ - Graffiti Workshop

Es wurde bunt. Beim Graffiti-Workshop am 19. April 2017 wurde das rabatz neu gestaltet! Und zwar im coolen Graffiti-Style! Beim „Mischen!“-Workshop stand euch Sonja Panzer mit Tipps und Tricks zur Seite. Ihr konntet auch eure eigenen Ideen und Entwürfe einbringen. Der Workshop "mischen" fand im Rahmen der Kinder- und Jugendkulturtage des Bezirks Mittelfranken statt, durchgeführt vom Bezirksjugendring Mittelfranken.

 

 

 

Skate- & Scooterworkshop für ALLE!

 Der Sommer kann kommen! Beim Skate- und Scooterworkshop am 10. und 12. April 2017 wurden Skateboards und Scooter von den Jungs und Mädels der Skateinitiative Herzogenaurach e.V. und unserem Stuntscooterfahrer Arian Schlien gemeinsam mit euch gecheckt! Zunächst wurden am Montag auf dem rabatz-Gelände ein paar Runden gedreht und gemeinsam mit euch die Lage vor Ort, eure Decks & Hardware, sowie die vorhandenen Skills gecheckt. Dann ging es am Mittwoch ab zum Herzogenauracher Skatepark, wo ihr euch nochmal mit Hilfe der Profis einige Tricks aneignen konntet. Zum Abschluss gab es noch ein deftiges BBQ, und jeder von euch bekam die besten Fotoshots aus dem Workshop mit nach Hause!

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Skateinitiative Herzogenaurach e.V.

Große Reopening-Party am 31. März & 1. April 2017

Ab 31. März  war es endlich soweit! Nach einer „Baupause“ von über einem halben Jahr öffnete das Jugendhaus rabatz wieder die Pforten! An zwei Tagen stand das Jugendhaus Kopf: Am Freitag, den 31. März (ab 20.00 Uhr) wurde mit Live Bands auf unterschiedlichen Musikstilrichtungen getanzt und gefeiert.  La-Boum, Nikki mit dem Beat und  Prezident (Whiskeyrap, Wuppertal) standen auf der Bühne.
Am Samstag ging es dann bereits am Nachmittag ab 16.00 Uhr weiter mit Informationen rund um das Haus sowie verschiedenen Highlights für Groß & Klein: Bull Riding, Kletterturm, Menschenkicker und vieles mehr. Abends haben DJ Wors den Tanzbegeisterten nochmal so richtig eingeheizt. An beiden Tagen waren Foodtrucks auf dem Gelände, die für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher gesorgt haben.
 

https://www.facebook.com/rabatzherzo/

https://www.instagram.com/jugendhaus.rabatz/

Wunsch nach mehr Freiraum

Bei der Jugendkonferenz am 10. März 2017 im Jugendhaus rabatz wurde wieder hitzig diskutiert
Auf der Agenda standen in diesem Jahr der Stand der Umsetzung der Ziele der vorangegangenen Jugendkonferenz, die Ergebnisse der Bedarfserhebung, einer Umfrage, die im vergangenen Halbjahr durch das neue Team des Jugendhauses rabatz durchgeführt wurde sowie die Gestaltung öffentlicher Räume in Herzogenaurach.
 
Zunächst konnte Daniel Birk, Pädagogischer Leiter des Jugendhauses rabatz, stolz darauf verweisen, dass etliche der Ziele der letzten Jugendkonferenz verwirklicht werden konnten. So z.B. die Gestaltung der Außenfassade des Jugendhauses rabatz mit einem prägnanten Graffiti. Anschließend gaben er und Thomas Schönfelder Einblicke in die Jahresplanung 2017 des Jugendhauses rabatz. „Zwischen spannenden Workshops, vielfältigen Projekten und unterschiedlichsten Events und Aktionen ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei“, da sind sich die beiden einig.
Weitere Informationen zur Jugendkonferenz

 

 

 

 

 

 

Voll die Party! …Vorglühen mit Schnaps, Cocktail, Bier und Alkopos im rabatz – oder: wie geht`s auch ohne Alkohol!?

Auch dieses Jahr fand die Berufsorientierungswoche des Liebfrauenhauses statt. Das Jugendhaus rabatz war Montag und Dienstag dabei und konnte die zwei siebten Klassen auf das Thema Berufsorientierung vorbereiten. Am Donnerstag und Freitag, 23. und 24. Februar durften dann die zwei neunten Klassen der privaten Mittelschule Liebfrauenhaus schon mal das rabatz „testen“.
Bei einem Rollenspiel zum Thema Alkoholprävention schlüpften die Jugendlichen an 2 Tagen in verschiedene Rollen, und simulierten eine wilde Party mit viel „Schuss“. Jeder Mitspieler musste im Rahmen seiner zugewiesenen Rolle auf der Party mitspielen. Gegen Ende des Rollenspieles kam es dann zu verschiedenen „Zwischenfällen“, nach welchen auch der ein oder andere Partybesucher als Konsequenz  im „Krankenhaus“, bei der „Polizei“ oder bei den „Eltern“ landete. Diese Stationen waren besetzt von Stefan Schmidt, dem Jugendkontaktbeamten der Polizeiinspektion Herzogenaurach an der „Polizeistation“, Luitgard Kern vom Gesundheitsamt Erlangen-Höchstadt im „Krankenhaus“, und Klaus Böhm von der mobilen Jugendarbeit des Jugendamtes an der „Elternstation“. Gegen Mittag wurde das Spiel zunächst gemeinsam kurz ausgewertet. In Kleingruppen wurde mit den Jugendlichen über das Rollenspiel, aber auch über den eigenen Alkoholkonsum und die daraus möglichen negativen Folgen und Risiken gesprochen.
Die Veranstaltung fand im Rahmen der Berufsorientierungswoche der privaten Mittelschule Liebfrauenhaus in Kooperation mit dem Generationen.Zentrum Herzogenaurach und der Unterstützung des Amtes für Kinder, Jugend und Familie Erlangen-Höchstadt, sowie der Polizeiinspektion Herzogenaurach und dem Gesundheitsamt des Landkreises Erlangen-Höchstadt statt.

Update! - Offener Treff während der Baumaßnahmen im rabatz

Während der Bau- und Umstrukturierungsmaßnahmen im Jugendhaus rabatz, hatten Jugendlichen jeden Mittwoch die Möglichkeit, sich im Jugendhaus über den Fortschritt der Bau- und Planungsarbeiten zu informieren. Dabei konnten sie nicht nur in den Austausch mit den Mitarbeitern des Jugendhauses treten, sich erkundigen was dort in Zukunft so alles passieren wird und selbst Ideen, Anregungen und Wünsche einbringen, sondern sich darüber hinaus auch aktiv und kreativ an der Planung der Wiedereröffnungsveranstaltung beteiligen.

Graffiti Art Session

Bei der Graffiti Art Session im Jugendhaus rabatz am 15. Oktober 2016 bekam das rabatz eine neue Außenfassade - gestaltet von renommierten Graffiti-Art-Künstlern.

 

Internationaler Jugendaustausch in Kaya (Burkina Faso)

 Dich interessiert, wie Jugendliche in Afrika leben und lernen? Du möchtest in  unserer Partnerstadt Kaya was bewegen?

 Auf einer Reise nach Burkina Faso lernst Du mit Teilnehmer und  Teilnehmerinnen aus anderen europäischen Ländern die Kultur und das Leben  in Kaya kennen.

 

Du interessierst Dich für diesen Austausch, brauchst aber noch mehrere Infos, um eine Entscheidung zu treffen? Dann ruf doch einfach bei uns an!

ALTER:
17–21 Jahren

TERMINE:
Info-Abende für die Teilnehmer/-innen

6.–13. August 2017: europäische Vorbereitungswoche in Herzogenaurach (Projektworkshops; Teambildung; Infos über Land und Leute)

6.–21. Januar 2018: Reise nach Kaya (Bukina Faso)

TEILNEHMERBEITRAG GESAMT:
690,- EUR pro Person (Flug; Unterkunft; Verpflegung; Begleitung; Reiseversicherung) + Impfkosten

ANMELDUNG: 
bis 29. Mai 2017 unter www.feripro.de