Menü
Suchergebnisse
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 
Öffnungszeiten

Montag

Dienstag

 

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

08.30 – 12.30 Uhr

08.30 – 12.30 Uhr

13.00 – 15.00 Uhr

08.30 – 12.30 Uhr

12.00 – 17.00 Uhr

08.30 – 12.30 Uhr

Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz.

vom 6. - 22. Juli 2021 zu Gast im Generationen.Zentrum

null

 

In Bayern leben bereits heute über 240.000 Menschen mit Demenz.

Diese Zahl wird in den nächsten Jahren aufgrund des demografischen Wandels weiter steigen. Im Rahmen der Bayerischen Demenzstrategie informiert das Angebot des Bayerischen Staatsministierums für Gesundheit und Pflege über das Leben mit Demenz.

Eine große Kopf-Skulptur mit Regalen und Fächern zeigt, was geschieht, wenn für die Betroffenen und deren Angehörige die Welt buchstäblich Kopf steht. Wie äußert sich die Krankheit? Wo kann ich Hilfe und Beratung erhalten? Sie macht Mut und liefert Hilfestellungen.

Ihre Botschaft ist einfach:  Auch ein Leben mit Demenz ist lebenswert!

 

EINTRITT FREI

 

 

Kostenfreie Informationsveranstaltungen im Rahmenprogramm

 

Vorträge

Fachstelle für pflegende Angehörige der AWO

Rosi Schmitt informiert zu Grundlagen und Facetten der Erkrankung.

Datum und Zeit: Montag, 12. Juli von 15.00 – 16.00 Uhr / Donnerstag, 22. Juli von 10.00 – 11.00 Uhr

Mit Anmeldung bis 7. Juli bzw. 19. Juli unter 09132/734170 oder herzogenaurach.feripro.de

 

Demenz – Risikofaktoren und Prävention

Mit den Corona-Beschränkungen sind die persönlichen sozialen Kontakte zurückgegangen, und in erheblichem Ausmaß auch die sportlichen Aktivitäten. Inwieweit das die Häufigkeit der Demenz-Erkrankungen vom Alzheimer-Typ ansteigen lässt, wird man wahrscheinlich nie herausfinden. Im Vortrag werden die genannten sowie weitere relevante Risikofaktoren diskutiert, und damit auch schon wesentliche Möglichkeiten der Prophylaxe aufgezeigt. Referent ist Dr. Reinhard März, Lehrbeauftragter der Technischen Hochschule Nürnberg.

Datum: Donnerstag, 22. Juli

Zeit: 16.00 – 17.00 Uhr

Anmeldung erforderlich bis Donnerstag, den 22. Juli unter 09132/734170 oder herzogenaurach.feripro.de

Filmabende

Drei Spielfilme, organisiert von Seniorenbüro und Generationen.Zentrum, beleuchten Situationen von fortschreitender Erkrankung, Pflegebedürftigkeit und zwischenmenschlichem Miteinander.

 

Vergiss mein nicht

nullDokumentarfilmer David Sieveking nimmt uns mit auf eine ungemein persönliche Reise seiner Familie.

Seine Mutter Gretel leidet an schwerer Demenz und um seinen Vater, der sich seit seiner Pension um seine Frau kümmert, etwas Last   von den Schultern zu nehmen, zieht David für einige Wochen wieder bei seinen Eltern ein. David pflegt seine Mutter, während sein  Vater Malte einige Zeit neue Kraft tankt. Er ist plötzlich Sohn, Betreuer und Dokumetarfilmer in einer Person. Obwohl sich Gretels  Krankheit immer wieder deutlich zu erkennen gibt, verliert die Frau nicht ihren Lebensmut und steckt damit auch ihren Sohn an.

 

 

Datum: Montag, 12. Juli 2021

Zeit: 18.00 Uhr, Einlass: 17.30 Uhr

Laufzeit: 88 Minuten

Mit Anmeldung bis Freitag, 9. Juli 2021

 

Liebenull

Anne und Georges sind seit Ewigkeiten ein Paar und sich auch nach vielen Jahrzehnten noch in Liebe zugetan. Ihr perfekt eingespielter Alltag wird jäh unterbrochen, als Anne nach einem ersten Schlaganfall von heute auf morgen zum Pflegefall wird. Den Eheleuten wird schnell bewusst, dass es der Anfang vom Ende ist, dass sich Annes Zustand fortan nur noch verschlechtern wird. Georges pflegt seine große Liebe aufopferungsvoll, bis auch er an seine Grenzen geführt wird.

Datum: Freitag, 16. Juli 2021

Zeit: 18.00 Uhr, Einlass: 17.30 Uhr

Laufzeit: 122 Minuten

Mit Anmeldung bis Mittwoch, 14. Juli 2021

 

Mein Vater

nullEine junge Familie nimmt den 62-jährigen Vater des Mannes auf, dessen Altersdemenz für wachsende Unruhe sorgt.

Als die Frau die Spannungen nicht mehr aushält, sorgt der Mann allein für seinen Vater, doch bald sind auch seine Kräfte erschöpft. Man sucht nach einer ungewöhnlichen Lösung für das Problem.

 

 

Datum: Mittwoch, 21. Juli 2021

Zeit: 18.00 Uhr, Einlass: 17.30 Uhr

Laufzeit: 89 Minuten

Mit Anmeldung bis Montag, 19. Juli 2021

Kontakt

Fragen und Anmeldung

Stadt Herzogenaurach  · Generationen.Zentrum

Ansprechpartnerin: Simone Voit

Tel. 09132 734-170

E-Mail generationen.zentrum@herzogenaurach.de

Internet www.herzogenaurach.de

Anmeldung

https://herzogenaurach.feripro.de

 

Informationsangebote online

Alzheimergesellschaft Mittelfranken e.V.

https://www.alzheimer-mittelfranken.de/

 

Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ)

https://www.patienten-information.de/kurzinformationen/demenz

Anlaufstellen

Ansprechpartner/innen in der Region

 

Fachstelle für pflegende Angehörige

Fabrikstr. 1a

91325 Adelsdorf

Fachberaterin: Rosi Schmitt

09195 / 99 86 28 4

rosi.schmitt@awo-erlangen.de 

 

Gerontopsychiatrische Fachberatung im Sozialpsychiatrischen Dienst

Caritasverband für die Stadt Erlangen und den Landkreis Erlangen-Höchstadt e.V.

Mozartstraße 29
91052 Erlangen

Tel.: 09131 / 88 56 0

E-Mail: geronto-spdie@caritas-erlangen.de

 

Fachstelle für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz

Dreycedern e.V.

Altstädter Kirchplatz 6

91054 Erlangen

09131 / 907 680 0

info@dreycedern.de