Menü
Suchergebnisse
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

Inklusion & Barrierefreiheit

Barrierefreiheit im öffentlichen Raum ist von hoher Bedeutung für Menschen mit Behinderung. Aber eine barrierefreie Umwelt erleichtert auch mehr als 660.000 Kindern und 2,5 Millionen Menschen ab 65 Jahren in Bayern das Leben. Barrierefreiheit lohnt sich also für alle Menschen, mit und ohne Behinderung, junge oder alte.

In Herzogenaurach arbeiten viele Menschen daran, dass Barrierefreiheit funktioniert. Eine Maßnahme ist beispielsweise die Online-Plattform huerdenlos in Herzogenaurach. Das Portal www.herzogenaurach.huerdenlos.de bietet detaillierte Informationen, wie Gebäude, Geschäfte, Praxisräume, Lokale, Plätze und Wege in Herzogenaurach erreicht und genutzt werden können und wie diese zugänglich sind, z.B. über Stufen, per Aufzug, oder auch wie breit eine Tür ist.

Außerdem ist "HERZO inklusiv" durch das Projekt Inklusion der Lebenshilfe entstanden. Unter dem Motto Mitmachen - Miteinander - Mittendrin arbeitet eine Gruppe daran, das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung im Freizeit- und Kulturbereich in Herzogenaurach zu verbessern.

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über die laufenden Projekte und Maßnahmen. Hier erhalten Sie auch allgemeine Informationen, Tipps & Hinweise zu den Themen Inklusion und Barrierefreiheit. 

Kontakt

Behindertenbeaufragter der Stadt Herzogenaurach
Wolfgang Jörg

Anna-Herrmann-Str. 52
91074 Herzogenaurach

Telefon +49 (0)9132 / 1578
E- Mail behindertenbeauftragter@herzogenaurach.de

Kontakt

Annika Lang
Beauftragte für das Modellprojekt Inklusion, Wohnen - Mobilität - Freizeit/Kultur

Einsteinstraße17a
91074 Herzogenaurach

Telefon +49 (0) 9132 / 78 10 187
Fax +49 (0) 9132 / 78 10 90
E-Mail wo-mo-zeit@lebenshilfe-herzogenaurach.de