Menü
Suchergebnisse
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

Herzo inklusiv - Freizeit und Kultur

Was ist „HERZO inklusiv“? „HERZO inklusiv“ ist durch das Projekt Inklusion der Lebenshilfe entstanden. Wir sind eine Gruppe von Personen, die das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung im Freizeit- und Kulturbereich in Herzogenaurach verbessern möchten.

Wir möchten, dass Menschen mit Beeinträchtigung die Freizeit- und Kulturangebote in Herzogenaurach zusammen mit allen anderen Menschen nutzen können.

Damit Menschen mit Beeinträchtigung überall dabei sein können, sind die inklusiven Veranstaltungen mit Piktogrammen gekennzeichnet. 

Unser Motto ist: Mitmachen - Miteinander – Mittendrin

 

Veranstaltungen

Vorlesen in der Stadtbücherei "Sigurd und die starken Frauen"
20.08.2020
Stadtbücherei, Kinder, Herzo Inklusiv

Die Wikingerin Freyja sticht mit den anderen Kriegerinnen in See, um reiche Beute zu machen. Ihr Mann Sigurd bleibt zu Hause, kümmert sich um die Kinder, bestellt den Acker und versorgt die Tiere. Doch als die Männer eines Tages wilde Berserker aus dem Dorf vertreiben können, beginnen sie an der bisherigen Rollenverteilung zu zweifeln. Ab 4 J.

Die Vorlesestunden für Kinder finden in den Sommerferien an jedem Donnerstagnachmittag statt, aber nur bei schönem Wetter. In diesem Sommer wird im Freien vorgelesen. Die Vorlesestunden beginnen pünktlich um 16.00 Uhr und dauern etwa 30 Minuten. Treffpunkt vor dem Rathauseingang, Wiesengrund 1.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Eine Anmeldung über das Ferienprogramm des Generationen.Zentrums ist erforderlich.
Kostenlos!

Nähere Informationen hier ...

null


Veranstalter:Stadtbücherei Herzogenaurach
Veranstaltungsort: Stadtbücherei - Treffpunkt vor dem Rathauseingang , Wiesengrund 1 , 91074 Herzogenaurach
Zeit: 16.00 Uhr
Anmeldung über das Ferienprogramm


In Kalender übernehmen
Vorlesen in der Stadtbücherei "Dieses Tier bleibt jetzt hier!"
27.08.2020
Stadtbücherei, Kinder, Herzo Inklusiv

Wenn Etta nach Hause kommt, halten die Eltern die Luft an. Denn sie hat jedes Mal ein Tier im Schlepptau. Widerrede zwecklos. Was mit einer niedlichen Maus beginnt, auch vor Haarigem und Bissigem nicht Halt macht, endet GROSS. RIESIG. Und in einem riesigen Chaos ... Ab 4 J.

Die Vorlesestunden für Kinder finden in den Sommerferien an jedem Donnerstagnachmittag statt, aber nur bei schönem Wetter. In diesem Sommer wird im Freien vorgelesen. Die Vorlesestunden beginnen pünktlich um 16.00 Uhr und dauern etwa 30 Minuten. Treffpunkt vor dem Rathauseingang, Wiesengrund 1.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Eine Anmeldung über das Ferienprogramm des Generationen.Zentrums ist erforderlich.
Kostenlos!

Nähere Informationen hier ...

null


Veranstalter:Stadtbücherei Herzogenaurach
Veranstaltungsort: Stadtbücherei - Treffpunkt vor dem Rathauseingang , Wiesengrund 1 , 91074 Herzogenaurach
Zeit: 16.00 Uhr
Anmeldung über das Ferienprogramm


In Kalender übernehmen
Vorlesen in der Stadtbücherei "Emmi & Einschwein - Schulstart mit Eierkuchen"
03.09.2020
Stadtbücherei, Kinder, Herzo Inklusiv

An seinem ersten Schultag ist Einschwein mächtig aufgeregt, und es nimmt sich vor, alles fein und richtig zu machen. Aber als das Schwein lauter lustige Dinge in seine Schulmappe packt, ahnt Emmi bereits, dass dieser Tag turbulent wird. Ab 5 J.

Die Vorlesestunden für Kinder finden in den Sommerferien an jedem Donnerstagnachmittag statt, aber nur bei schönem Wetter. In diesem Sommer wird im Freien vorgelesen. Die Vorlesestunden beginnen pünktlich um 16.00 Uhr und dauern etwa 30 Minuten. Treffpunkt vor dem Rathauseingang, Wiesengrund 1.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Eine Anmeldung über das Ferienprogramm des Generationen.Zentrums ist erforderlich.
Kostenlos!

Nähere Informationen hier ...

null


Veranstalter:Stadtbücherei Herzogenaurach
Veranstaltungsort: Stadtbücherei - Treffpunkt vor dem Rathauseingang , Wiesengrund 1 , 91074 Herzogenaurach
Zeit: 16.00 Uhr
Anmeldung über das Ferienprogramm


In Kalender übernehmen

Veranstaltungen anbieten

Interessieren Sie sich als Veranstalter dafür Ihre inklusiven Angebote in unserem Veranstaltungskalender zu veröffentlichen? Dann wenden Sie sich an den oben genannten Kontakt. Vorab gibt es Informationen dazu in unserem Download „Inklusive Veranstaltungen planen“.
 

Kontakt

Oliver Kundler
Ansprechpartner der Arbeitsgruppe Freizeit/Kultur
des Modellprojektes Inklusion, Wohnen - Mobilität - Freizeit/Kultur

Telefon +49 (0) 9132 / 901323

E-Mail oliver.kundler@herzogenaurach.de



Piktogramme - kurz erklärt

1) Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

 

 

2) Menschen im Rollstuhl können das Gebäude/die Räumlichkeiten ohne fremde Hilfe benutzen.

 

3) Menschen im Rollstuhl können das Gebäude/die Räumlichkeiten mit fremder Hilfe benutzen.

 

4) Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

 

 

5) Informationen sind in verständlicher, einfacher Sprache.

 

 

6) Dokumente, Seminarunterlagen, Informationen sind als elektronische, barrierefreie Dokumente verfügbar.

 

7) Ein Gebärdendolmetscher wird vom Veranstalter bereitgestellt.

 

 

8) Eine Induktionsschleife ist am Veranstaltungsort bereitgestellt.

 

 

9) Angebote sind für Menschen mit Sehbehinderung nutzbar (große Schrift, taktile Hinweise, Hörkassetten oder andere Hilfen).

 

 

10) Die Beförderung wird vom Veranstalter organisiert.

 

 

11) Kursleiter/innen, Ehrenamtliche und Assistenz sind für die Lebenssituation und für behinderungsspezifische Bedürfnisse sensibilisiert.

 

12) Eine individuelle Assistenz für Menschen mit Behinderung wird vom Veranstalter bereitgestellt.

 

13) Hilfsmittel wie Assistenz, Induktionsschleife, Gebärdendolmetscher oder die Beförderung können auf rechtzeitige Anfrage vom Veranstalter organisiert werden.