Menü
Suchergebnisse
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

Herzo inklusiv - Freizeit und Kultur

Was ist „HERZO inklusiv“? „HERZO inklusiv“ ist durch das Projekt Inklusion der Lebenshilfe entstanden. Wir sind eine Gruppe von Personen, die das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung im Freizeit- und Kulturbereich in Herzogenaurach verbessern möchten.

Wir möchten, dass Menschen mit Beeinträchtigung die Freizeit- und Kulturangebote in Herzogenaurach zusammen mit allen anderen Menschen nutzen können.

Damit Menschen mit Beeinträchtigung überall dabei sein können, sind die inklusiven Veranstaltungen mit Piktogrammen gekennzeichnet. 

Unser Motto ist: Mitmachen - Miteinander – Mittendrin

 

Veranstaltungen

Offener Frauentreff
28.10.2020
Herzo Inklusiv, Kirchen, Vortrag

Vorstellung interessanter Bücher durch Frau Greber von Bücher, Medien und mehr.


Veranstalter:Evang.-Luth. Kirchengemeinde Herzogenaurach
Veranstaltungsort: Evang. Kirche , Von-Seckendorff-Str. 1 , 91074 Herzogenaurach
Zeit: 20.00 Uhr

In Kalender übernehmen
Vorlesestunde "Lieselotte ist krank"
29.10.2020
Stadtbücherei, Kinder, Herzo Inklusiv

Schon morgens beim Melken fühlt sich Kuh Lieselotte schlapp und müde. Ganz wackelig steht sie auf ihren vier Beinen, mag nicht fressen und möchte sich nur noch im Stroh verkriechen. Klarer Fall für die Bäuerin: Lieselotte hat sich erkältet! Jetzt sind Wadenwickel, Kräutertee und Fieberthermometer angesagt, das ganze Programm. Als es ihr schon bald wieder ein bisschen besser geht und auch ihre Freunde sie nach besten Kräften verwöhnen, denkt Lieselotte: Krank sein ist gar nicht so schlecht ... Ab 4 J.

Im September und Oktober finden vierzehntägig weitere Vorlesestunden im Freien statt, jeweils am Donnerstagnachmittag um 16.00 Uhr und nur bei gutem Wetter. Um Anmeldung direkt in der Stadtbücherei (Tel. 09132 / 901-131 oder buecherei@herzogenaurach) wird gebeten, da die Teillnehmerzahl beschränkt ist. Die Vorlesestunden beginnen pünktlich um 16.00 Uhr und dauern etwa 30 Minuten. Treffpunkt vor dem Rathauseingang, Wiesengrund 1.
Kostenlos!

Nähere Informationen hier ...

null


Veranstalter:Stadtbücherei Herzogenaurach
Veranstaltungsort: Stadtbücherei - Treffpunkt vor dem Rathauseingang , Wiesengrund 1 , 91074 Herzogenaurach
Zeit: 16.00 Uhr
Tickets


In Kalender übernehmen
Oase - Ökumenischer Gesprächskreis für Trauernde und Pflegende
29.10.2020
Herzo Inklusiv, Kirchen

Die Gruppe Oase ist eine Gesprächsgruppe für Trauernde und Pflegende. Wir treffen uns einmal im Monat, um auszutauschen, was uns gerade auf dem Herzen liegt, Rat und Unterstützung zu erfahren und immer wieder einen besonderen Aspekt der Trauerarbeit zu besprechen.

Die Gruppe ist gedacht für Menschen, die ihren Angehörigen (z.B. Partner, Kind, Elternteil) durch Tod verloren haben oder als pflegende Angehörige für sich eine „Auszeit“ wahrnehmen möchten.

Neue Frauen und Männer sind herzlich willkommen!

Schauen Sie ruhig einmal vorbei, damit Sie selbst beurteilen können, ob die Oase ein guter Ort für Sie ist. Und bleiben sie dabei, solange es Ihnen gut tut.

nullnullnull


Veranstalter:Evang.-Luth. Kirchengemeinde Herzogenaurach
Veranstaltungsort: Kirche, Raum 3 , Von-Seckendorff-Str. 1 , 91074 Herzogenaurach
Zeit: 15.00 Uhr

In Kalender übernehmen

Veranstaltungen anbieten

Interessieren Sie sich als Veranstalter dafür Ihre inklusiven Angebote in unserem Veranstaltungskalender zu veröffentlichen? Dann wenden Sie sich an den oben genannten Kontakt. Vorab gibt es Informationen dazu in unserem Download „Inklusive Veranstaltungen planen“.
 

Kontakt

Oliver Kundler
Ansprechpartner der Arbeitsgruppe Freizeit/Kultur
des Modellprojektes Inklusion, Wohnen - Mobilität - Freizeit/Kultur

Telefon +49 (0) 9132 / 901323

E-Mail oliver.kundler@herzogenaurach.de



Piktogramme - kurz erklärt

1) Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

 

 

2) Menschen im Rollstuhl können das Gebäude/die Räumlichkeiten ohne fremde Hilfe benutzen.

 

3) Menschen im Rollstuhl können das Gebäude/die Räumlichkeiten mit fremder Hilfe benutzen.

 

4) Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

 

 

5) Informationen sind in verständlicher, einfacher Sprache.

 

 

6) Dokumente, Seminarunterlagen, Informationen sind als elektronische, barrierefreie Dokumente verfügbar.

 

7) Ein Gebärdendolmetscher wird vom Veranstalter bereitgestellt.

 

 

8) Eine Induktionsschleife ist am Veranstaltungsort bereitgestellt.

 

 

9) Angebote sind für Menschen mit Sehbehinderung nutzbar (große Schrift, taktile Hinweise, Hörkassetten oder andere Hilfen).

 

 

10) Die Beförderung wird vom Veranstalter organisiert.

 

 

11) Kursleiter/innen, Ehrenamtliche und Assistenz sind für die Lebenssituation und für behinderungsspezifische Bedürfnisse sensibilisiert.

 

12) Eine individuelle Assistenz für Menschen mit Behinderung wird vom Veranstalter bereitgestellt.

 

13) Hilfsmittel wie Assistenz, Induktionsschleife, Gebärdendolmetscher oder die Beförderung können auf rechtzeitige Anfrage vom Veranstalter organisiert werden.