Menü
Suchergebnisse
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

Angebote

Von der Blockflöte über die Violine bis hin zur E-Gitarre - die qualifizierten Lehrkräfte der Herzogenauracher Musikschule unterrichten nach den Richtlinien des Verbandes deutscher Musikschulen eine Vielzahl von Fächern. In einigen Fächern können Leihinstrumente zur Verfügung gestellt werden.

Elementarunterricht

Musikalische Früherziehung I

ab ca. 4 Jahren
Voraussetzung: keine
Gruppe ca. 12 Kinder
Unterrichtsdauer: 45 Minuten
Verschiedene Kurstage - Auswahl des Wunschkurses bei Anmeldung.
Die Inhalte sind: Singen, Musikhören, Tanzen und Bewegung, Spiel mit Orff-Instrumenten, kreatives Gestalten und Malen. Neben der musikalischen Förderung werden die Kinder in allen Bereichen ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützt.

Musikalische Früherziehung II

ab ca. 5 Jahren
Voraussetzung: keine
Gruppe: ca. 12 Kinder
Unterrichtsdauer: 45 Minuten
Rhythmisch-musikalische Übungen, Singen, Bewegungsspile, das Spielen auf Orff-Instrumenten und das Kennenlernen der Instrumente lassen Ihr Kind die Freude an der Musik entdecken!

Trommelkurs

ab ca. 6 Jahren
Voraussetzung: keine, wünschenswert: Musikalische Früherziehung II
Gruppe: 4 Kinder
Unterrichtsdauer: 45 Minuten
Klopfen, klatschen, stampfen, patschen … Trommeln, rasseln … nicht viel quasseln … Rhythmus spüren und erleben, trommeln in der Gruppe macht Spaß!
Ohne Probezeit

Instrumentenkarussell

ab ca. 6 Jahren
Voraussetzung: Musikalische Früherziehung II
Gruppe: 4 Kinder
Unterrichtsdauer: 45 Minuten
Mittwoch, 15.30 Uhr
Die Kinder spielen nacheinander Ukulele, Violine, Blockflöte und lernen das Instrument mehrere Wochen lang kennen - so fällt die Entscheidung leichter!
Ohne Probezeit

Klavier-Spiele

ab ca. 6 Jahren
Voraussetzung: Musikalische Früherziehung II
Gruppe: 4 Kinder
Unterrichtsdauer: 45 Minuten
Mittwoch, 16.15 Uhr
Klänge von Klavier und Harfe entdecken, motorische Fähigkeiten spielerisch entwickeln - gemeinsam macht es viel mehr Spaß!
Ohne Probezeit

Instrumental- und Vokalunterricht

In der Instrumentalausbildung erhalten die Schülerinnen und Schüler den Unterricht entweder als Partner- und Gruppenunterricht oder als Einzelunterricht.

Blasinstrumente

Blockflöte, Horn, Klarinette, Posaune, Querflöte, Saxophon, Tenorhorn, Trompete

Streichinstrumente

Kontrabass, Viola, Violine, Violoncello

Tasteninstrumente

Akkordeon, Jazz-Klavier, Keyboard, Kirchenorgel, Klavier

Zupfinstrumente

E-Bass, Gitarre (klassisch, Western-, Jazz-, E-Gitarre), Harfe, Mandoline, Ukulele, Zither

Schlaginstrumente

Schlagzeug, Vibraphon

Vokalunterricht

Stimmbildung

Ensembles

Für Schülerinnen und Schüler der Musikschule besteht ab der Unterstufe die Möglichkeit, regelmäßig gemeinsam zu musizieren. Externe sind auf Nachfrage in den einzelnen Ensembles herzlich willkommen. Für Schüler der Musikschule ist die Teilnahme an Ensembles kostenlos!

Derzeit gibt es folgende Ensembles

  • Akkordeonorchester - Roland Baumann
  • Akkordeonensemble Erwachsene - Roland Baumann
  • Blockflötenensemble - Uli Nix
  • Blockflötenensemble Erwachsene - Uli Nix
  • Cello-Ensemble - Matthias Schick
  • Folk Music - Uwe Freytag
  • Gitarrenensemble - Anita Stierstorfer
  • Gitarrenensemble Erwachsene - Anita Stierstorfer
  • Harfenensemble - Uli Nix
  • Jazzchor - Margit Denk
  • Jazz-Rock-Pop-Combos - Johannes Göller, Roli Müller
  • Klarinettenensemble - Roland Baumann
  • Musikschul-Musi - Anita Stierstorfer
  • Querflötenensemble Erwachsene - Gabriele Haberberger
  • Querflötenspielkreise - Gabriele Haberberger
  • "Sax mal anders" - Markus Rießbeck
  • Streetband - Regina Scherer
  • Streicherensemble - Matthias Schick, Gabriele Haberberger
  • Trompetenensemble - Regina Scherer
  • Vokalensemble - Margit Denk