Menü
Suchvorschläge
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

Führungen und Vermittlung

Mit seinen Veranstaltungen, zum Beispiel wissensreiche wie unterhaltsame Ausstellungsrundgänge und spezifische Kinderangebote, richtet sich das Stadtmuseum an Besucher aller Altersstufen und Bildungsvoraussetzungen.

Als außerschulischer Lernort bietet es zahlreiche Anknüpfungspunkte für den Unterricht verschiedener Fächer, Schultypen und Klassenstufen. Die Schüler können entweder von erfahrenen Museumspädagogen bei Rundgängen und thematischen Workshops begleitet werden oder selbst auf Entdeckungstour durch die Geschichte der Aurachstadt gehen.

Angebote für Schulklassen

Führungen für Schulklassen
Ob Rundgang durch 1000 faszinierende Jahre Stadtgeschichte oder Führung zu einem Spezialthema wie Mittelalter oder Industrialisierung. Wir führen Klassen lehrplanorientiert und halten Arbeitsmaterialien bereit.
Eintritt und Führung sind für Schüler frei.
 
Schülerprojekte
Wir arbeiten eng mit den Herzogenauracher Schulen zusammen. Für Schülerprojekte, etwa im Rahmen eines P- oder W-Seminars, ist das Stadtmuseum ein perfekter Ansprechpartner. Einige Beispiele für durchgeführte oder laufende Schülerprojekte: Interviewprojekt „migration + heimat“, Mittelaltertag, Veranstaltungen zu zeit- und stadtgeschichtlichen Themen, Geschichtskoffer.
 
Stadtgeschichtliche Workshops für Kinder
Viele Ausstellungsstücke des Stadtmuseums geben spannende Details über das Leben in der Aurachstadt im Mittelalter preis. Spielerisch erfahren Kinder mehr über die Tuchmacher- und Färbertradition ihrer Stadt, tauchen ein in die Geschichte der „Schlappenschuster“ oder lernen in der mittelalterlichen Schreibwerkstadt den Umgang mit Feder und Tinte.

Führungsangebote

Offene Führungen zum Kennenlernen der Stadtmuseums
Ein Streifzug durch die bedeutendsten Momente in der 1000-jährigen Stadtgeschichte! Die beste Möglichkeit, die faszinierenden Geschichten rund um die Unternehmerpersönlichkeiten zu entdecken, die Herzogenaurach zu dem gemacht haben, was es heute ist.
Jeweils einmal im Monat in deutscher bzw. in englischer Sprache (Termine siehe unten im Veranstaltungskalender).
 
Führungen für Gruppen
Gruppenführungen werden auf Anfrage durchgeführt, auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten. Gerne können dabei spezielle Schwerpunkte oder Themenbereiche berücksichtigt werden.
Die Gruppengröße sollte 25 Personen nicht überschreiten. Führungspauschale EUR 25,00

Kontakt

Stadtmuseum Herzogenaurach
Kirchenplatz 2
91074 Herzogenaurach

Telefon +49 (0) 9132 / 735 120
Leitung +49 (0) 9132 / 901 116
E-Mail stadtmuseum@herzogenaurach.de

Veranstaltungen

Guided Tour
29.06.2017
Stadtmuseum

Herzogenaurach in a nutshell. A Guided tour through 1000 fascinating years!
Herzogenaurach, the home of adidas, Puma and Schaeffler is a thousand-year-old town which has kept its old charm with cobble stone streets, Franconian-style framework houses and medieval towers.

The Town Museum is in the heart of Herzogenaurach, or, “Herzo”, as many expats call it. The rich collections of the Herzo Museum are situated in a building dating from 1508!

Of course you can book a special tour! Please get in touch with us.
Phone us: 09132 / 735120, or write to: stadtmuseum@herzogenaurach.de


Veranstaltungsort: Town Museum, Kirchenplatz 2, 91074 Herzogenaurach
Zeit: 18:00 Uhr

In Kalender übernehmen
Kunst in der Natur
02.07.2017 bis 17.07.2017
Stadtmuseum

Kunstausstellung vom 2. Juli bis 16. Juli 2017

Eine Vernissage im Stadtmuseum Herzogenaurach beschließt das Sommer-Pleinair 2017 des Freundeskreises Erlangen-Höchstadt / Tarnowskie Góry. Die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler aus Polen, Tschechien und Deutschland stellen dabei ihre Werke vor, die in der vorausgegangenen Woche in verschiedenen Ortschaften des Landkreises Erlangen-Höchstadt entstanden sind. Die Woche der Internationalen Freilichtmalerei wird vom Freundeskreis Erlangen-Höchstadt / Tarnowskie Góry unter der künstlerischen Leitung von Maria Stawik-Höhlriegel organisiert.

In der Woche ab dem 25. Juni sind die Freilichtkünstler unterwegs, um im mittelfränkischen Landkreis künstlerische Impressionen unter dem Motto „Kunst in der Natur“ einzufangen. Unter freiem Himmel, bei natürlichem Licht und im natürlichen Umfeld entstehen dabei Ansichten, die bis zum 16. Juli im Stadtmuseum gezeigt werden.

Die Vernissage findet am 02. Juli 2017 um 16.00 Uhr im Stadtmuseum statt.

Der Eintritt in die Kunstausstellung ist frei!


Veranstaltungsort: Stadtmuseum Herzogenaurach, Kirchenplatz 2, 91074 Herzogenaurach

In Kalender übernehmen