Menü
Suchergebnisse
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

Lokal einkaufen: Wir stehen zusammen

Seit dem 11. Mai haben Geschäfte wieder geöffnet. Damit ist nicht nur für Sie das Einkaufen wieder nah und entspannt möglich: Auch Ihre Einzelhändler, Dienstleister und Handwerker können ihre für uns alle wichtigen Waren und Services wieder anbieten und so ihre Familienunternehmen stärken.

Die Öffnungen gehen mit einer Zahl von Einschränkungen einher. Wir bitten Sie, zu Ihrer und der Sicherheit der Händler und Dienstleister, auf eine Reihe von Vorsichtsmaßnahmen zu achten – für ein solidarisches, sicheres und rücksichtsvolles Miteinander. Bitte beachten Sie beim Einkauf, beim Restaurantbesuch oder beim Besuch einer Werkstatt die Regeln für ein sicheres Miteinander. Nah, vertraut, rücksichtsvoll – gemeinsam für Herzo.

Mund-Nasen-Schutz Pflicht

nullSeit dem 27. April wird in Bayern eine Mund-Nasen-Schutz-Verpflichtung eingeführt. Diese gilt für den gesamten ÖPNV und für alle Geschäfte, auch solche, die bislang schon öffnen durften. Mund-Nasen-Schutz bedeutet, dass Alltagsmasken oder auch Communitymasken zulässig sind. Ein Schal oder Tuch ist ebenfalls ausreichend. Wichtig ist, dass die Maske über Mund und Nase getragen wird und regelmäßig desinfiziert und gereinigt wird.

Wenn Sie nicht schon mit einem Mund-Nasen-Schutz ausgestattet sind, können Sie so genannte Alltagsmasken zum Beispiel in Drogeriemärkten und Apotheken erwerben.

 

#WirFürHerzo

null