Menü
Suchvorschläge
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

Die „Nette Toilette“

Stille Örtchen in Herzogenaurach

Gerade im Hinblick auf Familien- und Seniorenfreundlichkeit hat sich in Herzogenaurach die „Nette Toilette“ etabliert: Herzogenauracher Geschäfte, Gaststätten und (öffentliche) Einrichtungen stellen – ergänzend zu den öffentlichen Toiletten – ihre Toiletten kostenlos zur Benutzung zur Verfügung.

Aufkleber mit dem Logo der „netten Toilette“ weisen gleich sichtbar am Eingang auf den besonderen Service hin. Für eine schnelle und einfache Orientierung gibt es ein Faltblatt mit einem Stadtplan, in dem die „netten Toiletten“ inkl. Ausstattung (z.B. Wickelmöglichkeit, behindertengerecht) eingetragen sind (s. Downloads).

Deutschlandweite Aktion

Die „Nette Toilette“ gibt es nicht nur in Herzogenaurach – es ist eine deutschlandweite Aktion und über 210 Städte und Gemeinden sind mittlerweile dabei. Es geht nicht darum, das Angebot öffentlicher Toiletten im Stadtgebiet Herzogenaurach zu reduzieren. Vielmehr soll all jenen, denen das Aufsuchen der nächsten öffentlichen Toilette nicht möglich ist, Hilfsbereitschaft signalisieren werden.

Die Initiative für diesen Service in Herzogenaurach ging vom Seniorenbeirat aus und wurde zusammen mit dem Amt für Stadtmarketing und Kultur auf den Weg gebracht und umgesetzt.
Neue Teilnehmer sind jederzeit willkommen und können sich bei Interesse an das Amt für Stadtmarketing und Kultur wenden.

Hinweis: Im Rahmen der Feste und Veranstaltungen in der Innenstadt wird darum gebeten, dass primär die öffentlichen Toiletten und die speziell für die Festivitäten aufgestellten Toilettenwagen benutzt werden.

Nette Toiletten in Herzogenaurach

Diese Einzelhändler, Gastronomen, Dienstleister und (öffentliche) Einrichtungen bieten eine „nette Toiletten“ in Herzogenaurach an:

  • Ansbacher Tor Trattoria Al Centro, Hauptstraße 57
  • Ärztezentrum – HerzoMed, Haydnstraße 29
  • Atlantis, Würzburger Straße 35
  • Bäckerei - Konditorei Café Römmelt, Marktplatz 13
  • Bücher, Medien & mehr, Hauptstraße 21
  • Eis Café Carlo, Erlanger Straße 8
  • Freizeitheim, Erlanger Straße 16
  • Haarstube, Hauptstraße 14
  • Jugendhaus rabatz, Erlanger Straße 56a
  • Kursana Domizil Herzogenaurach, Haus Martin, Würzburger Straße 17
  • m&i Fachklinik Herzogenaurach, In der Reuth 1
  • Reisebüro Ahlert, Rathgeberstraße 43
  • Sport Hoffmann, Zeppelinstraße 1
  • Vereinshaus, Hintere Gasse 22a
  • VHS, Badgasse 4
  • W&W Optik, Hauptstraße 22

Öffentliche Toiletten im Herzogenauracher Stadtgebiet

Neben der "Netten Toilette" gibt es auch öffentliche Toiletten im gesamten Stadtgebiet:

  • Busbahnhof, An der Schütt 20 (bis Dezember 2017 am Busbahnhof Aurachwiesen)
  • Marktplatz/Rathaus, Marktplatz
  • Kirchlicher Friedhof (alter Friedhof), Am Friedhof 3
  • Städtischer Friedhof Lohhof, (neuer Friedhof), Martin-Luther-Platz 5
  • Vereinsheim, Kleingartenbauverein, Nutzungsstraße
  • Schulwiese neben der Cunz-Reyther-Grundschule, Schulwiese, Niederndorf, Schulstraße 19
  • Weihersbachanlage (hinter dem Spielplatz),
  • Dammbachspielplatz, Dambachstraße
  • Herzo Base Spielplatz

Die Nette Toilette App

Die Nette Toilette App zeigt jederzeit den kürzesten Weg zur nächsten Toilette und navigiert (Fußweg) dorthin. Der Download der App ist kostenlos: http://app.die-nette-toilette.de.

Tipp: In der Innenstadt kann auch das WLAN-Netz kostenlos genutzt werden. Zwischen den beiden Türmen auf der Hauptstraße, am Marktplatz, am Busbahnhof „An der Schütt“ und im Freibad können zwei Stunden pro Tag und mit bis zu 10 Mbit/sek. kostenlos im Internet gesurft werden.

Der Nutzer wählt auf seinem mobilen Gerät „WLAN Herzogenaurach“ aus und gelangt so auf die Startseite. Durch das Akzeptieren der Nutzungsbedingungen wird das kostenfreie WLAN aktiviert (hierfür einfach auf "jetzt lossurfen" klicken).

Kontakt

Stadt Herzogenaurach
Amt für Stadtmarketing und Kultur

Marktplatz 11
91074 Herzogenaurach

Telefon +49 (0) 9132 / 901-127
E-Mail stadtmarketing@herzogenaurach.de