Menü
Suchergebnisse
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

Stadtrundgänge durch Herzogenaurach

Herzogenaurach erleben und entdecken: Gehen Sie gemeinsam mit unseren sympathischen Gästeführern auf Entdeckungsreise und lassen Sie sich von den vielen kleinen und großen Geschichten rund um die Traditionen und Innovationen unserer einzigartigen Stadt bewegen.

Offene Führungen

Nutzen Sie die unkomplizierte Möglichkeit, auch ohne vorherige Anmeldung an ausgewählten Touren teilzunehmen. Ob ein Innenstadtrundgang, ein Spaziergang entlang der Aurach, eine Stadtführung auf "frängisch" oder auch auf Englisch - werfen Sie einen Blick in unseren Veranstaltungskalender und kommen Sie spontan dazu.

Gruppenführungen

Ob Betriebsausflug, Ausflug mit einer Reisegruppe oder Incentive - Herzogenaurachs Gästeführer zeigen Ihnen Seiten von Herzogenaurach, die man so nicht kennenlernt. Das Themenspektrum reicht von historischen Stadtrundgängen bis zu einmaligen Einblicken in die „Wiege der Sportartikelindustrie“. Manche Rundgänge führen dabei auf Wunsch ins Stadtmuseum Herzogenaurach, andere entführen in ungeahnte kulinarische Sphären – Herzogenaurach darf und soll mit allen Sinnen erlebt werden. Die Gruppenführung kostet 65,00 EUR und ist momentan auf eine Teilnehmerzahl von 15 Personen begrenzt.

Informationen zur Corona-Pandemie

Die aktuellen Regelungen richten sich nach der 14. BayIfSMV und damit nach der "KrankenhausAmpel". Bei Stufe Grün sind Stadtführungen mit einer Teilnehmerzahl von 25 möglich, den Verzicht auf Masken und das Führen von Teilnehmerlisten zur Nachverfolgung.

Sollten Sie sich krank fühlen oder an COVID 19-typischen Krankheitssymptomen (Fieber, Husten, Atemnot, Geruchs- und Geschmacksstörungen) leiden oder unter Quarantäne gestellt sein, verzichten Sie bitte zum Wohle Aller auf eine Teilnahme. In jedem Fall sind die aktuellen Pandemieentwicklungen zu beachten. Erfahren Sie hier mehr.

Stadtführungen planen

Über das Kontaktformular können Stadtrundgänge unverbindlich angefragt werden.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Stadt Herzogenaurach
Tourist Information

Hauptstraße 34
91074 Herzogenaurach

Telefon +49 (0) 9132 / 901-127
E-Mail tourist-info@herzogenaurach.de

Veranstaltungen

hin&herzo: Gästeführung "Glücksachen"
25.09.2021
Stadtführungen

Wenn das Glück die Führung übernimmt.

Viele „Glückssachen" haben die herzoGästeführer bei ihrer Stadtführung in Gepäck: So wird erwähnt, dass das alte Uraha von 1002 etwas älter ist als die benachbarte Reichsstadt Nürnberg. Auch scheint es für die mittelalterliche Bevölkerung ein Glück gewesen zu sein, dass Herzogenaurach von drei Mauerbefestigungen umgeben war und zwei Badehäuser hatte. Vom Tuchmacherhandwerk bis zur heutigen Industriestadt mit Weltunternehmen hat sich „Herzo" mit Schulen und Kultur, Festen und Kirchweihen, Sport und Freizeit zur gemütlichen Weltstadt mit Fachwerk entwickelt. Die herzoGästeführer zeigen den Besuchern ihre schöne Altstadt und berichten von Glücksmomenten damals und heute.

 

Zum Thema Corona: Aktuelle Regelung nach dem 14.BayIfSMV "KrankenhausAmpel" gültig ab 02.September 2021 bis auf Weiteres. Bei Stufe Grün erlaubt dies uns eine Teilnehmerzahl von 25, den Verzicht auf Masken und das Führen von Teilnehmerlisten zur Nachverfolgung.

 

Sollten Sie sich krank fühlen oder an COVID 19-typischen Krankheitssymptomen (Fieber, Husten, Atemnot, Geruchs- und Geschmacksstörungen) leiden oder unter Quarantäne gestellt sein, verzichten Sie bitte zum Wohle Aller auf eine Teilnahme.

 

In jedem Fall sind die aktuellen Pandemieentwicklungen zu beachten.

 


Veranstalter:herzoGästeführer
Veranstaltungsort: Marktplatz, Georgsbrunnen
Zeit: 10:30 Uhr
kostenlos -


In Kalender übernehmen
hin&herzo: Gästeführung "Glücksachen" in Deutsch und Englisch
25.09.2021
Stadtführungen

Wenn das Glück die Führung übernimmt

Viele „Glückssachen" haben die herzoGästeführer bei ihrer Stadtführung in Gepäck: So wird erwähnt, dass das alte Uraha von 1002 etwas älter ist als die benachbarte Reichsstadt Nürnberg. Auch scheint es für die mittelalterliche Bevölkerung ein Glück gewesen zu sein, dass Herzogenaurach von drei Mauerbefestigungen umgeben war und zwei Badehäuser hatte. Vom Tuchmacherhandwerk bis zur heutigen Industriestadt mit Weltunternehmen hat sich „Herzo" mit Schulen und Kultur, Festen und Kirchweihen, Sport und Freizeit zur gemütlichen Weltstadt mit Fachwerk entwickelt. Die herzoGästeführer zeigen den Besuchern ihre schöne Altstadt und berichten von Glücksmomenten damals und heute.

 

Zum Thema Corona: Aktuelle Regelung nach dem 14.BayIfSMV "KrankenhausAmpel" gültig ab 02.September 2021 bis auf Weiteres. Bei Stufe Grün erlaubt dies uns eine Teilnehmerzahl von 25, den Verzicht auf Masken und das Führen von Teilnehmerlisten zur Nachverfolgung.

 

Sollten Sie sich krank fühlen oder an COVID 19-typischen Krankheitssymptomen (Fieber, Husten, Atemnot, Geruchs- und Geschmacksstörungen) leiden oder unter Quarantäne gestellt sein, verzichten Sie bitte zum Wohle Aller auf eine Teilnahme.

 

In jedem Fall sind die aktuellen Pandemieentwicklungen zu beachten.

 


Veranstalter:herzoGästeführer
Veranstaltungsort: Marktplatz, Georgsbrunnen
Zeit: 14:00 Uhr
kostenlos -


In Kalender übernehmen
hin&herzo: Gästeführung "Glücksachen"
26.09.2021
Stadtführungen

Wenn das Glück die Führung übernimmt

Viele „Glückssachen" haben die herzoGästeführer bei ihrer Stadtführung in Gepäck: So wird erwähnt, dass das alte Uraha von 1002 etwas älter ist als die benachbarte Reichsstadt Nürnberg. Auch scheint es für die mittelalterliche Bevölkerung ein Glück gewesen zu sein, dass Herzogenaurach von drei Mauerbefestigungen umgeben war und zwei Badehäuser hatte. Vom Tuchmacherhandwerk bis zur heutigen Industriestadt mit Weltunternehmen hat sich „Herzo" mit Schulen und Kultur, Festen und Kirchweihen, Sport und Freizeit zur gemütlichen Weltstadt mit Fachwerk entwickelt. Die herzoGästeführer zeigen den Besuchern ihre schöne Altstadt und berichten von Glücksmomenten damals und heute.

 

Zum Thema Corona: Aktuelle Regelung nach dem 14.BayIfSMV "KrankenhausAmpel" gültig ab 02.September 2021 bis auf Weiteres. Bei Stufe Grün erlaubt dies uns eine Teilnehmerzahl von 25, den Verzicht auf Masken und das Führen von Teilnehmerlisten zur Nachverfolgung.

 

Sollten Sie sich krank fühlen oder an COVID 19-typischen Krankheitssymptomen (Fieber, Husten, Atemnot, Geruchs- und Geschmacksstörungen) leiden oder unter Quarantäne gestellt sein, verzichten Sie bitte zum Wohle Aller auf eine Teilnahme.

 

In jedem Fall sind die aktuellen Pandemieentwicklungen zu beachten.

 


Veranstalter:herzoGästeführer
Veranstaltungsort: Marktplatz, Georgsbrunnen
Zeit: 10:30 Uhr
kostenlos -


In Kalender übernehmen