Menü
Suchergebnisse
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Am 27. Januar 1945 wurden die Überlebenden des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz von sowjetischen Soldaten befreit. Auschwitz steht wie kein anderes Konzentrationslager als Symbol für den millionenfachen Mord des NS-Regimes vor allem an Juden, aber auch an anderen Volksgruppen. Deshalb wurde der Tag der Befreiung 1996 zum ersten Mal als Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus begangen.

Der Deutsche Bundestag trifft sich an diesem Tag alljährlich zu einer Gedenkstunde, auch in Herzogenaurach wird an diesem Tag seit vielen Jahren in Form einer Veranstaltung an die Opfer des Nationalsozialismus gedacht.

In diesem Jahr wurde im Garten der vhs Herzogenaurach die Ausstellung „Lasst mich ich selbst sein. - Anne Franks Lebensgeschichte“ gezeigt.

 

Bildergalerie

Kontakt

Stadt Herzogenaurach
Amt für Stadtmarketing und Kultur

Telefon +49 (0)9132 / 901-120
E-Mail kultur@herzogenaurach.de