Menü
Suchergebnisse
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

VGN: Attraktive Angebote

Um Bus- und Bahnfahren noch attraktiver zu machen, gibt es immer wieder Aktionen des Verkehrsverbunds Großraum Nürnberg wie etwa das VGN-JahresAbo. Informieren Sie sich hier.

VGN-JahresAbo: Zuschuss durch die Stadt

Die Stadt Herzogenaurach bezuschusst das VGN-JahresAbo für das gesamte Stadtgebiet Herzogenaurachs (Kernstadt und Ortsteile, Tarifstufe F). Nutzer des öffentlichen Bussystems auf dem Stadtgebiet Herzogenaurachs erhalten ab 1. Januar 2020 einen jährlichen Zuschuss zu personenbezogenen Tickets des Verkehrsverbundes Großraum Nürnberg (VGN).

Zuschussberechtigte Personen

a)    Abonnent JahresAbo, Tarifstufe F, Herzogenaurach
b)    Abonnent JahresAbo Plus, Tarifstufe F, Herzogenaurach
c)    Abonnent JahresAbo, 9.00 Uhr, Tarifstufe F, Herzogenaurach (seit 1. August 2020, 14,70 EUR)

Höhe des Zuschusses

Der jährliche Zuschuss beträgt 100,00 EUR  bei a) und b) sowie 50,00 EUR bei c).

Fälligkeit des Zuschusses

Der Zuschuss wird im Nachhinein (nach Ablauf von 12 Monaten) auf Antrag unter Vorlage der (Jahres-)Wertmarke gewährt.

So geht’s:

JahresAbo abschließen (falls noch nicht geschehen):
Zunächst muss ein VGN-JahresAbo (Tarifstufe F, derzeit 23,90 EUR monatlich) abgeschlossen werden. Dieses kann entweder online (auf www.shop.vgn.de), postalisch per Abo-Bestellschein (erhältlich auf www.vgn.de/media/vgn-bestellschein-jahresabo.pdf) oder persönlich in einem VGN-Kundenbüro (Adressübersicht auf www.vgn.de/service/kundenbueros-verkaufsstellen/) abgeschlossen werden. Der dazugehörige kostenlose Verbundpass wird zusammen mit dem JahresAbo erstellt und übermittelt bzw. für das eTicket eine Chipkarte ausgestellt. Nutzerseitig erfolgt eine Zahlung des JahresAbos über 12 Monate hinweg.

Zuschuss beantragen:
Der Zuschuss wird im Nachhinein von der Stadt Herzogenaurach ausgezahlt. Hierfür ist ein Zuschussantrag zu stellen (s. Downloads oder als Vordruck bei der Stadt Herzogenaurach, Finanzverwaltung, erhältlich). Dem Antrag sind folgende Nachweise beizulegen: VGN-Bescheinigung zum JahresAbo, abgelaufene Wertmarken bzw. vergleichbarer Zahlungsnachweis sowie, falls vorhanden, eine Kopie des Verbundpasses.
Ein anteiliger Zuschuss, sollte das JahresAbo während der 12-monatigen Laufzeit gekündigt werden, ist nicht möglich.

Beispielrechnungen:
VGN-JahresAbo Tarifstufe F
Abo-Preis derzeit 23,90 EUR/Monat x 12 Monate = 286,80 EUR
Bezuschussung im Nachgang durch die Stadt Herzogenaurach in Höhe von 100,00 EUR:
286,80 EUR – 100,00 EUR = 186,80 EUR (12 Monate, pro Monat 15,60 EUR)

VGN-JahresAbo Plus, Tarifstufe F
Mitnahme von Mo. bis Fr. ab 19.00 Uhr, Wochenende und Feiertage ganztags: bis zu 5 weitere Personen (ergibt max. 6 Personen, davon max. 2 ab 18 Jahre, 2 Fahrrädern anstelle von 2 Personen, 1 Hund)
Abo-Preis derzeit 26,20 EUR /Monat x 12 Monate = 314,40 EUR
Bezuschussung im Nachgang durch die Stadt Herzogenaurach in Höhe von 100,00 EUR:  
314,40 – 100,00 EUR = 214,40 EUR (12 Monate, pro Monat 17,90 EUR)

Weitere Informationen zum VGN-JahresAbo

Allgemeine Informationen sowie Regularien zum VGN-JahresAbo sind über die Internetseite des VGN sowie unter Downloads abrufbar.
Das JahresAbo für Herzogenaurach gilt in Herzogenaurach und in allen Ortsteilen von Herzogenaurach. In diesem Tarifgebiet können sowohl die Herzobusse als auch die Regionalbusse genutzt werden. Es ist personenbezogen, d.h. gilt für eine Person, ist nicht übertragbar und gilt ohne Unterbrechung für 12 Kalendermonate. Der Monat des Gültigkeitsbeginns ist frei wählbar.

Kontakt für Rückfragen VGN-JahresAbo

Herzo Bäder- und Verkehrs-GmbH
Schießhausstraße 9
91074 Herzogenaurach

Telefon +49 (0)9132 / 738518

Kontakt für die Bezuschussung der Stadt Herzogenaurach

Stadt Herzogenaurach
Finanzverwaltung

Wiesengrund 1
91074 Herzogenaurach

Telefon +49 (0)9132 / 901140
E-Mail finanz@herzogenaurach.de