Menü
Suchergebnisse
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

Veranstaltungen im Fachbereich Generationen plus

 

Zum aktuellen Zeitpunkt können sowohl die beliebten Tagesfahrten, als auch Angebote im Freien und Kleingruppen im Haus wieder stattfinden!

Zu den einzelnen Veranstaltungen können Sie sich im unteren Auswahlmenü genauer informieren.

Tagesfahrten

Nach mehrmonatiger Pause auf Grund der Corona-Pandemie, können die beliebten Tagesfahrten des Genertionen.Zentrums unter Auflagen ab Juli 2020 wieder stattfinden!

Maskenpflicht, Hust- und Niesetikette und Co. gehören natürlich auch bei den Tagesfahrten zum gebotenen und guten Umgangston. Um die Reise angenehmer zu gestalten, wurden die Ziele der Monate Juli, August und Oktober angepasst, um die Fahrtdauer zu verkürzen.

Des Weiteren greifen für dies Fahrten folgende Regelungen:

  • Ziele werden angepasst, um die Fahrtdauer und somit die Zeit mit Maske zu verkürzen.
  • Die Belegung des Busses wird auf 35 Personen beschränkt.
  • Auf die Reservierung für ein gemeinsames Mittagessen wird verzichtet. Reisende verpflegen sich selbst.
  • Verkauf alkoholfreier Getränke im Bus wird beibehalten, kein Alkohol erlaubt.
  • Bei Fahrten von mehr als 1,5h Fahrtzeit, werden zusätzliche Pausenstopps eingeplant.
  • Die Reiseleitungen erhalten Händedesinfektionsmittel und Masken. Jeder Fahrgast muss beim Einstieg die Hände desinfizieren und eine Mund-Nase-Bedeckung tragen.
  • Die Reiseleitungen weisen auf die Schutz- und Hygienebestimmungen hin und kontrollieren deren Einhaltung im Bus.
  • Sofern die Testfahrten gut verlaufen und es die geltenden Hygienebestimmungen erlauben, werden die Tagesfahrten ab September 2020 wie gewohnt fortgesetzt.

Download

Anmeldung

  • Jedem Fahrgast werden bei der Anmeldung die Schutz- und Hygieneregeln für die Tagesfahrten des Generationen.Zentrum Herzogenaurach ausgehändigt. Per Unterschrift auf der Anmeldung bestätigen die Fahrgäste die Kenntnisnahme und Einhaltung.
  • Von jedem Fahrgast werden separat Kontaktdaten erhoben, um evtl. Infektionsketten nachvollziehen zu können, Formular „Erhebung von Kontaktdaten bei Veranstaltungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie“.
  • Es ergeht der Hinweis, dass die Vergabe fester/gewohnter Sitzplätze eventuell nicht möglich ist.

Die Oktober Fahrten im Überblick

 

Fahrten Oktober

Datum: Dienstag, 13. Oktober und Mittwoch, 14. Oktober 2020

Abfahrtszeit: 9.00 Uhr

Zielort: Plauen

Anmeldung:

Dienstagsfahrten, 6. Oktober ab 15.00 Uhr

Mittwochsfahrten, 7. Oktober ab 15.00 Uhr

Das Team des Generationen.Zentrums wünscht Allen weiterhin gute Gesundheit und eine gute Zeit bei unseren Tagesfahrten.

Waldpädagogik

Der Wald ruft! Gemeinsamer Waldspaziergang am Vormittag

Die Ruhe des Waldes, Bewegung an der frischen Luft und Gesellschaft genießen, dazu lädt das Generationen.Zentrum herzlich ein.

Nächste Spaziergänge: Mittwoch, 16. September 2020 / Mittwoch, 30. September 2020 / Mittwoch, 14. Oktober 2020

Zeit: 09.30 - 10.30 Uhr

Treffpunkt: Wanderparkplatz Dohnwald, Ansbacher Straße

Eine Anmeldung ist momentan erforderlich unter 09132 / 73 41 70 oder herzogenaurach.feripro.de

Die Waldspaziergänge finden bei jedem Wetter statt, außer bei Gewitter und Sturm.

Kostenfrei

 

Achtsamer Waldspaziergang

Ruhe im Wald, Ruhe in der Seele. Wald erleben mit allen Sinnen - behutsam, erdend, klar.
Eine achtsame Auszeit mit Stille und angeleiteten meditativen Elementen.
Datum: Mittwoch, 21. Oktober 2020
Zeit: 09.30 - 11.30 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz Schlaffhäusergasse
Mit Anmeldung unter 09132 / 73 41 70 oder herzogenaurach.feripro.de

kostenfrei

Edukation Demenz - Entlastung durch Förderung der Kommunikation

Zeitgleich mit der Lebenserwartung steigt die Anzahl von Menschen, die an einer Demenz erkranken. Die Diagnose einer dementiellen Erkrankung verändert die Lebenssituation von Betroffenen und Angehörigen, bringt viele Fragen und Herausforderungen mit sich. Was genau ist eine Demenz eigentlich? Was passiert da im Gehirn? Was können wir tun? Wie kann ich mit meiner Mutter / meinem Vater / meinem/r Partner/in umgehen? Wie sorge ich selbst gut für mich? In zehn Doppelstunden widmet sich das Schulungsprogramm diesen und weiteren wichtigen Fragen rund um das Thema Demenz. Gemeinsam können so neue Wege für ein gelingendes Miteinander gefunden werden. Das Schulungsprogramm wurde von Frau Prof. Dr. Sabine Engel entwickelt und wissenschaftlich evaluiert.

 

Datum: 10 Mal jeweils montags ab 7. September 2020

Weitere Termine: 14. / 21. / 28. September , 5. / 12. / 19. / 26. Oktober und 2. /10. November

Zeit: 16.30 – 18.30 Uhr

Ort: Generationen.Zentrum, Erlanger Straße 16

Plätze: 6

Kursleiterin: Simone Voit Sozialpädagogin (B.A.), Gerontologin (M.Sc.)

Kosten: 95,00 EUR. Die Kosten werden in der Regel von der Pflegekasse übernommen. Bitte fragen Sie vorab bei Ihrer Pflegekasse nach.

Anmeldung bis 4. September unter 09132 734-170 oder unter herzogenaurach.feripro.de

Gymnastik

Die montägliche Sporteinheit von 14.00 - 15.00 Uhr mit Dagmar Wegmann, kann ab Mitte September wieder stattfinden!

Wie überall gelten auch hier Schutz- und Hygieneregeln. So ist die Teilnehmeranzahl mit 12 Personen an die Raumgröße angepasst, was eine Anmeldung im wöchentlichen Rhythmus notwendig macht, unter 09132 734-170 oder https://herzogenaurach.feripro.de


Machen Sie mit und bleiben oder werden Sie fit!

Basteln und Werkeln

Bunte Herbstkränze gestalten

Herzliche Einladung an alle Bastler/innen zum gemeinsamen Gestalten bunter Herbstkränze unter fachkundiger Anleitung! Der Strohkranz wird gestellt, Bastelmaterial aus dem Garten bitte selbst mitbringen.

Eine Kooperationsveranstaltung von Seniorenbüro und Generationen.Zentrum

Datum: Freitag, 2. Oktober 2020

Zeit: 9.30 – 11.30 Uhr

Ort: Generationen.Zentrum, Erlanger Straße 16

Anmeldung bis Dienstag, 30. September im Generationen.Zentrum unter der Rufnummer 09132 734-170 oder unter herzogenaurach.feripro.de

 

Vogelfutterhaus-Werkstatt

Herzliche Einladung an alle Interessierten zum gemeinsamen Werkeln. Die Bausätze für die Vogelfutterhäuser sowie Werkzeuge und Farben werden gestellt.

Datum: Mittwoch, 7. Oktober 2020

Zeit: 13.30 – 15.30 Uhr

Ort: Generationen.Zentrum, Erlanger Straße 16

Anmeldung im Generationen.Zentrum unter der Rufnummer 09132 734-170 oder unter herzogenaurach.feripro.de

KulTour: Teufelshöhle und Püttlachtal – auf den Spuren der Natur

Entdenullcken auch Sie das geheimnisvolle Reich der Unterwelt mitten im Herzen der Fränkischen Schweiz bei    einer Führung durch die Teufelshöhle nahe Pottenstein. Diese Karsthöhle entstand innerhalb der letzten 2,5 Millionen Jahre und bietet Besuchern majestätisch große oder zart und feingliedrig anmutende Tropfsteingebilde, sowie ein komplett erhaltenes Höhlenbärskelett.

Im Anschluss geht es weiter ins beschauliche Pottenstein. Nach einer Stärkung im Restaurant „Zur Goldenen Krone“ führt eine Wanderung durch das schöne Obere Püttlachtal, wo Naturschauspiele wie der Waldtempel, das sagenumwobene Hasenloch und die Himmelsleiter warten.

 

Allgemeine Hinweise

In der Teufelshöhle gelten Maskenpflicht und das Mindestabstandsgebot von 1,5m, während der Wanderung gilt das Mindestabstandsgebot von 1,5m, bei Unterschreitung ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Während der Busfahrt ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Ausgeschlossen von der Teilnahme sind Personen, die in den letzten 14 Tagen wissentlich Kontakt zu einem bestätigten an COVID-19-Erkrankten hatten, unspezifische Allgemeinsymptome oder respiratorische Symptome jeder Schwere aufweisen.

 

Bitte beachten Sie vor der Anmeldung, dass eine gute körperliche Fitness für diese KulTour Voraussetzung ist.

 

Datum: Dienstag, 6. Oktober 2020

Abfahrtszeit: 8.30 Uhr

Abfahrtsort: Generationen.Zentrum

Rückfahrtszeit: ca. 15.00 Uhr

Kosten: 5,00 EUR, Einkehr wird selbst gezahlt

Plätze: 7

Wanderstrecke: ca. 10 km

Anforderung: mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich.

Bitte mitbringen: Verpflegung für die Wanderung, warme Kleidung (in der Teufelshöhle herrschen ganzjährig Temperaturen von etwa 9 Grad).

Anmeldung von maximal 2 Teilnehmerinnen/er pro Person bis 1. Oktober.

Bingo am Nachmittag

Dnullie erste Variante des „Bingo“ entstand bereits im 16. Jahrhundert als Lotteriespiel in Italien.

Seinen jetzigen Namen trägt es seit den späten 1930er Jahren und ist besonders im Vereinigten Königreich, auf den Philippinen und in den USA sehr beliebt ist.  Die Teilnehmer bekommen Spielvorlagen, die mit einer Anzahl von Zahlen bedruckt sind. Die Spielleitung zieht wie beim Lotto per Zufall aus einem Beutel Kugeln mit aufgedruckten Zahlen. Sie ruft diese Zahlen aus, woraufhin die Teilnehmer sie auf ihren Spielkarten mar­kieren. Sobald der erste Teilnehmer alle 5 Zahlen einer waagerech­ten oder senkrechten Reihe oder Diagonale markieren konnte, ruft er laut und vernehmlich „Bingo!“.

Datum: Dienstag, 13. Oktober 2020

Zeit: 14.00 – 15.30 Uhr

Ort: Generationen.Zentrum, Erlanger Straße 16

kostenfrei

Mit Anmeldung

Plätze: 10

Frische Farbe für die grauen Zellen! Frisch im Kopf mit Ganzheitlichem Gedächtnistraining

nullWie war noch gleich der Name der Schauspielerin? Was wollte ich schnell noch einkaufen? Um wie viel Uhr kommt der Spielfilm? Gerade habe ich es doch gelesen! Diese oder ähnliche Überlegungen kennt jede/r aus dem Alltag und trotzdem sorgt es das eine oder andere Mal für Verärgerung. Das Gedächtnis hat die Aufgabe, Informationen aufzunehmen, zu speichern und abzurufen. Dabei kann die Denkzentrale angeregt und unterstützt werden, damit kognitive Fähigkeiten möglichst lange gut funktionieren und erhalten bleiben. Dazu zählen zum Beispiel Wortfindung, Konzentration und Merkfähigkeit. Machen Sie mit und halten Sie Ihr Gedächtnis fit!

Der Kurs findet ab Dienstag, 3. November 2020, insgesamt 12 Mal, jeweils dienstags von 10.00 – 11.30 Uhr im Generationen.Zentrum, Erlanger Straße 16, statt.

Der Kostenbeitrag beträgt 15,00 EUR. Anleitung: Simone Voit – Sozialpädagogin (B.A.),

Gerontologin (M.Sc.)

Anmeldung im Generationen.Zentrum unter 09132 734-170 oder unter www.herzogenaurach.feripro.de