Menü
Suchergebnisse
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

Herzo inklusiv - Freizeit und Kultur

Was ist „HERZO inklusiv“? „HERZO inklusiv“ ist durch das Projekt Inklusion der Lebenshilfe entstanden. Wir sind eine Gruppe von Personen, die das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung im Freizeit- und Kulturbereich in Herzogenaurach verbessern möchten.

Wir möchten, dass Menschen mit Beeinträchtigung die Freizeit- und Kulturangebote in Herzogenaurach zusammen mit allen anderen Menschen nutzen können.

Damit Menschen mit Beeinträchtigung überall dabei sein können, sind die inklusiven Veranstaltungen mit Piktogrammen gekennzeichnet. 

Unser Motto ist: Mitmachen - Miteinander – Mittendrin

 

Veranstaltungen

Familiencafé für Alle
27.01.2022
Familie, Generationen.Zentrum, Herzo Inklusiv, Kinder

Im Familiencafé begleitet von einer Pädagogin können alle kleinen und großen Besucher*innen einen entspannten Vormittag in gemütlicher Atmosphäre erleben. Das Familiencafé richtet sich an Familien mit Kindern bis 6 Jahren. Bei einer Tasse Kaffee oder Tee ist Zeit für Austausch, offene Fragen und das Knüpfen neuer Kontakte. Währenddessen können die Kinder den Kindertreff erkunden und so erste Sozialkontakte und Spielerfahrungen sammeln.


Veranstalter:Generationen.Zentrum / Fachbereich Kinder und Familien
Veranstaltungsort: Generationen.Zentrum Herzogenaurach - Kindertreff / 1. OG , Erlanger Straße 16 , 91074 Herzogenaurach
Zeit: 14.00 Uhr
0,00
2


In Kalender übernehmen
Klangbad
30.01.2022
Herzo Inklusiv, Kirchen, Konzert

Am kommenden Sonntag, 30. Januar, findet in der evangelischen Kirche Herzogenaurach das erste „Klangbad“ in diesem Jahr statt.

Auf dem Programm stehen eine dreiviertel Stunde „sanfte Töne, volle Klänge, einfach schöne Orgelmusik“ für einen entspannten Sonntagabend.

Unter dem Motto „Alles G-Dur“ interpretiert Kantor Gerald Fink wohlklingende Werke dieser Tonart von Johann Sebastian Bach, Josef Gabriel Rheinberger und Johann Pachelbel sowie eigene Improvisationen.

Beginn ist um 18.00 Uhr. Es gelten die Corona-Hygiene-Regeln, also 2G+. Bitte die entsprechenden Dokumente bereithalten, denn ohne sie ist ein Einlass nicht möglich.

Der Eintritt ist wie immer frei. Spenden gehen zugunsten der neuen Orgel

 

P1,3,4,8

 


Veranstalter:Evang.-Luth. Kirchengemeinde Herzogenaurach
Veranstaltungsort: Evang.-Luth. Kirche , Von-Seckendorff-Str. 1 , 91074 Herzogenaurach
Zeit: 18:00 Uhr Uhr
---


In Kalender übernehmen
Familiencafé für Alle
23.02.2022
Familie, Generationen.Zentrum, Herzo Inklusiv, Kinder

Im Familiencafé begleitet von einer Pädagogin können alle kleinen und großen Besucher*innen einen entspannten Vormittag in gemütlicher Atmosphäre erleben. Das Familiencafé richtet sich an Familien mit Kindern bis 6 Jahren. Bei einer Tasse Kaffee oder Tee ist Zeit für Austausch, offene Fragen und das Knüpfen neuer Kontakte. Währenddessen können die Kinder den Kindertreff erkunden und so erste Sozialkontakte und Spielerfahrungen sammeln.


Veranstalter:Generationen.Zentrum / Fachbereich Kinder und Familien
Veranstaltungsort: Generationen.Zentrum Herzogenaurach - Kindertreff / 1. OG , Erlanger Straße 16 , 91074 Herzogenaurach
Zeit: 10.00 Uhr
0,00
2


In Kalender übernehmen

Veranstaltungen anbieten

Interessieren Sie sich als Veranstalter dafür Ihre inklusiven Angebote in unserem Veranstaltungskalender zu veröffentlichen? Dann wenden Sie sich an den oben genannten Kontakt. Vorab gibt es Informationen dazu in unserem Download „Inklusive Veranstaltungen planen“.
 

Kontakt

Oliver Kundler
Ansprechpartner der Arbeitsgruppe Freizeit/Kultur
des Modellprojektes Inklusion, Wohnen - Mobilität - Freizeit/Kultur

Telefon +49 (0) 9132 / 901323

E-Mail oliver.kundler@herzogenaurach.de



Piktogramme - kurz erklärt

1) Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

 

 

2) Menschen im Rollstuhl können das Gebäude/die Räumlichkeiten ohne fremde Hilfe benutzen.

 

3) Menschen im Rollstuhl können das Gebäude/die Räumlichkeiten mit fremder Hilfe benutzen.

 

4) Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

 

 

5) Informationen sind in verständlicher, einfacher Sprache.

 

 

6) Dokumente, Seminarunterlagen, Informationen sind als elektronische, barrierefreie Dokumente verfügbar.

 

7) Ein Gebärdendolmetscher wird vom Veranstalter bereitgestellt.

 

 

8) Eine Induktionsschleife ist am Veranstaltungsort bereitgestellt.

 

 

9) Angebote sind für Menschen mit Sehbehinderung nutzbar (große Schrift, taktile Hinweise, Hörkassetten oder andere Hilfen).

 

 

10) Die Beförderung wird vom Veranstalter organisiert.

 

 

11) Kursleiter/innen, Ehrenamtliche und Assistenz sind für die Lebenssituation und für behinderungsspezifische Bedürfnisse sensibilisiert.

 

12) Eine individuelle Assistenz für Menschen mit Behinderung wird vom Veranstalter bereitgestellt.

 

13) Hilfsmittel wie Assistenz, Induktionsschleife, Gebärdendolmetscher oder die Beförderung können auf rechtzeitige Anfrage vom Veranstalter organisiert werden.