Menü
Suchvorschläge
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

Das Museumsgebäude

Gegründet wurde das Stadtmuseum bereits im Jahr 1908. Seit Herbst 2000 befindet es sich in den Räumen des ehemaligen Spitals zum Heiligen Geist am Kirchenplatz. Das Pfründnerspital geht auf eine Stiftung des Niederndorfer Färbermeisters Conrad Reyter zurück, der 1508 eine Einrichtung zur Versorgung alter und behinderter Bürgerinnen und Bürger der Stadt bauen ließ.
 
Das spätmittelalterliche Fachwerkgebäude, ein Baudenkmal von überregionaler Bedeutung, gehört zu den interessantesten Gebäuden der Stadt Herzogenaurach. Der aufwendig und denkmalgerecht restaurierte Bau mit dem weiträumigen Gewölbekeller bietet einen stimmungsvollen Rahmen für die stadtgeschichtliche Sammlung.
 
Mehr über das 500-jährige Fachwerkgebäude und seine früheren Bewohner können Besucher auf einem Rundgang durch das Stadtmuseum erfahren. Bei Führungen werden interessante Details der Bautechnik und der Baugeschichte erläutert.