Menü
Suchergebnisse
Was erledige ich wo?
Aktuelles / Veranstaltungen
 

Stadtarchiv

Herzogenaurachs Stadtarchiv kommt hinsichtlich der Geschlossenheit und des Umfangs seiner Bestände eine bemerkenswerte Bedeutung zu. Das Schriftgut erfuhr so gut wie keine Substanzverluste durch Feuer, Wasser oder Abgabe an übergeordnete Archive.

Das Archiv gilt als zentrale städtische Dienststelle für alle Fragen zur Herzogenauracher Stadtgeschichte. Als das "Gedächtnis der Stadt" werden stadtgeschichtlich bedeutsame Unterlagen archiviert, die bis ins 14. Jahrhundert zurückreichen und von der Öffentlichkeit eingesehen und ausgewertet werden können.

Die Mitarbeiter des Archivs sind zuständig für:

  • Verwaltung von Unterlagen, die aus der Arbeit der Stadtverwaltung entstanden sind. Gesammelt werden Fotos, Karten, Pläne, Zeitungsausschnitte, Filme, Publikationen, Tonaufnahmen, Plakate und Ansichtskarten zur Geschichte der Stadt und ihrer Ortsteile, ebenso wie Vereinsunterlagen oder private Dokumente.
  • Entscheidung darüber, welche der Unterlagen "archivierungswürdig" sind, also auf Dauer im Archiv aufbewahrt werden sollen und welche vernichtet werden können.
  • Erschließung von Unterlagen durch Findmittel, mit deren Hilfe Interessenten die Archivalien zur Beantwortung ihrer Fragen finden können.
  • Mündliche und schriftliche Auskünfte und Beratung bei individueller Suche nach Quellen zur Stadtgeschichte. Unterlagen können vor Ort eingesehen werden.
  • Sicherung des Bestandes an Druckschriften zur Stadtgeschichte für Nachforschungen.


Herr Dr. Hoyer
Telefon +49 (0) 9132 / 901-249
E-Mailhoyer@herzogenaurach.de

Herr Schneider
Telefon +49 (0) 9132 / 901-117
E-Mailschneider@herzogenaurach.de

Frau Bohr
Telefon +49 (0) 9132 / 901-118
E-Mailbohr@herzogenaurach.de

Kontakt

Stadt Herzogenaurach
Stadtarchiv

Wiesengrund 1
91074 Herzogenaurach

Telefon +49 (0) 9132 / 901-116
Fax +49 (0) 9132 / 901-119
E-Mail archiv@herzogenaurach.de